ANMELDUNG

Du möchtest dich für eine unserer Yogalehrer-Ausbildungen anmelden? Das freut uns sehr!

Alles rund um die Sprit Yoga Ausbildung und Portraits unserer Yogalehrer: HIER

Gleich unter diesem Absatz stehen die Informationen zu allen unseren Ausbildungen. Einfach auf das PLUS Zeichen klicken und das Fenster öffnet sich.

Gerne stehen wir auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Deine Ansprechpartnerin ist Daniela Bläsing - sie ist zu erreichen Mo-Mi von 9 - 15 Uhr und Fr von 13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer 030 27 90 85 03

Weitere Informationen und Download des Anmeldeformulars gleich hier unter diesem Absatz: 

Spirit Yoga – 500+/300+ Stunden Ausbildung  für Yogalehrer

Überblick

Die 500+/ 300+ Stunden Zertifizierung ist eine Berufsausbildung für Yogalehrer, die auf die 200+ Stunden Basisausbildung aufbaut. Praxis und Fähigkeiten als Yogalehrender werden auf ein nochmals vertieft und das Niveau angehoben.

Diese Ausbildung ist geeignet für Yogalehrende, die ihre Basisausbildung der 200+Stunden-Qualifizierung / Yoga Alliance absolviert haben.

Es gibt zwei Wege:
1.) Die Ausbildung in einem Stück mit dem Beginn der 200+ Stunden Ausbildung bei Spirit Yoga abschließen - Als 500+ Stunden Ausbildung. Die Zeitdauer muss mindestens zwei Jahre betragen. 

2.) Als 300+ Stunden Ausbildung bei Spirit Yoga, wenn die 200+Ausbildung bereits länger zurück liegt oder an einer anderen Yogaschule absolviert wurde:  

300+ Stunden Ausbildung

Die 500+ Stunden Qualifizierung kann im Rahmen einer 300+ Stunden umfassenden Aufbauausbildung erreicht werden. Dieses Aufbauprogramm richtet sich an Yogalehrer, die ihre 200+-Stunden Ausbildung bereits bei Spirit Yoga oder an einer anderen Schule absolviert haben.

Yogalehrer, die ihre Grundausbildung nicht bei Spirit Yoga gemacht haben, erhalten die Möglichkeit eines intensiven Spirit Yoga Orientierungsmoduls. Hier werden die wesentlichen Grundlagen und die Säulen des Spirit Yoga vermittelt. Dieser Zweitageskurs ist Voraussetzung, um an den weiteren Modulen teilzunehmen.
Für das Spirit Yoga Mentorship-Programm (Details im nächsten Abschnitt) gelten für die externen Absolventen der Grundausbildung ebenfalls Sonderregelungen.

Die 300+ Stunden können auf 2 Jahre verteilt werden. 

Aufbau der Spirit Yoga 500+/300+ Ausbildung

Die Spirit Yoga 500+ (bzw. 300+) Ausbildung setzt sich aus ineinandergreifenden und zum Teil aufeinander aufbauenden Modulen zusammen.

Die Module umfassen im Pflichtteil die Bereiche Didaktik/Methode, Yoga Philosophie und Anatomie, Moonlight/Restoratives und Meditation, Mentorship/Coaching sowie verschiedene Wahlthemen. Die Themen der jeweiligen Bereiche werden vertieft und ermöglichen den Yogalehrerenden, ihre Erfahrungen und Kenntnisse auszuweiten.

Der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung ermöglicht Teilnehmern, die über einen von der zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannten Berufshintergrund verfügen, sich für den Eintrag ihrer Kurse als krankenkassengeförderte Präventionsmaßnahme zu bewerben (mehr Informationen: www.zentrale-pruefstelle-praevention.de). Die erweiterte Ausbildung dauert, je nach individueller Belegung der Module und Vorerfahrungen zwischen ein und zwei Jahren.

In den Zeiten zwischen den Unterrichtsmodulen werden die Teilnehmer der Spirit Yoga 500+/300+ Qualifizierung regelmäßig durch ein berufsbegleitendes Mentorship Programm unterstützt.

Innerhalb des Mentorship Programms gibt es zwei Schwerpunkte, die vermittelt werden:

1) Yoga Basic

2) Yoga Level 1-2

Jeder Schwerpunkt hat 24 Unterrichtsstunden und 12 Lehr- und Hospitanzstunden.

Das Mentorship Programm "Yoga Basic" beinhaltet eine intensive Schulung für die Spirit Yoga Basic Reihe. Die Basic Reihe gliedert sich in 8 Einheiten. Ziel der Reihe ist, dass die Teilnehmer Einsteigerklassen in einer besonderen Präzision und Qualität unterrichten können. Sie sind jederzeit in der Lage auf die besonderen Bedingungen der Schüler einzugehen.

In einem Zeitraum von maximal sechs Monaten unterrichten die Teilnehmer in ca. 14tägigem Abstand eine Basic-Klasse. Eine Klasse wird von mehreren Teilnehmern unterrichtet (Ort: Spirit Yoga Räume).

Jeder Teilnehmer muss in 12 Stunden einen Teil unterrichten und 8 Hospitanzstunden absolvieren.

Nach jeder Lehrprobe gibt es ein ausführliches Feedback-Gespräch mit dem begleitenden Mentorlehrer.

Für Externe gelten Sonderregelungen (u. a. zwei Einzelgespräche mit Patricia Thielemann).

Das Mentorship Programm "Level 1-2" behandelt detailliert die Übergänge zwischen den Haltungen, ihre Unterschiede und Modifikationen in Level 1 und Level 2 Kursen. Dabei wird auf die Inszenierung der Gestaltung der Stunde durch Stimmung und Spannungsbogen besonderen Wert gelegt. 

Auch hier wird jeder Teilnehmer in 12 Stunden einen Teil unterrichten und 8 Hospitanzstunden absolvieren.

Im Rahmen des Spirit Yoga Mentorship Programms werden die Teilnehmer außerdem auf das Prüfungswochenende vorbereitet.

Im Mentorship-Programm ist auch das Coaching der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Spezialisierungen enthalten und wie sie das erlernte Wissen sinnvoll im Rahmen ihrer zukünftigen Lehrtätigkeit anwenden können.

Das Mentorship Programm steht nur den Teilnehmern der gesamten 500+ / 300+ Stunden Ausbildung offen.

Während der Ausbildungszeit erhalten die Teilnehmer eine "Spirit Yoga 50er Karte" - das heißt sie können an 50 offenen Klassen frei und nach Wahl teilnehmen.

 

Stundenaufbau der Pflicht- und Wahlmodule der 300+ Stunden Ausbildung in der Übersicht:

Von den 300+ Stunden können durch die Pflichtmodule 223 Stunde erreicht werden. Die verbleibenden 77 Stunden werden durch die Belegung von Wahlmodulen, die bei Spirit Yoga angeboten werden, komplettiert. 

Pflichtmodule 2015/16  

0) Intro für Externe

18 Stunden
1) Methodik und Didaktik I 43 Stunden
2) Methodik und Didaktik II 23 Stunden
3) Moonlight / Meditation 43 Stunden
4) Philosophie 30 Stunden
5) Anatomie / techn. Präszision 27 Stunden
6) Mentorship 57 Stunden
Gesamtstunden der Pflichtmodule 223 Stunden

Die verbleibenden 77 Stunden können durch die Belegung der Wahlmodule erreicht werden. 

Wahlmodule 2015 / z.B.
 
Prä- und Postnatal 45 Stunden
Pranayama 32 Stunden
Gesamtstunden der Wahlmodule 77 Stunden


500+ / 300+ Ausbildungsmodule im Pflicht- und Wahlbereich 2015/16   

Spirit Yoga – Methode und Didaktik I – Intro für Externe  
Montag, 15. – Dienstag, 16. Juni 2015

Dieses Spirit Yoga Orientierungsmodul richtet sich an Yogalehrende, die ihre Grundausbildung, die mindestens 200+Stunden umfasst haben sollte, an einer anderen Yogaschule erlangt haben.
Die Teilnahme an diesem Einführungsmodul ist Voraussetzung für die Teilnahme an allen weiteren Spirit Yoga Ausbildungsangeboten, die für die 500+Stunden Zertifizierung qualifizieren.
Die wesentlichen Aspekte und Grundlagen des Spirit Yoga Stils werden anhand der vier Säulen vermittelt.

Datum Zeiten
Mo, 15. Juni 8:30 - 17:30 Uhr
Di, 16. Juni 8:30 - 17:30 Uhr
Anzahl Stunden 18 Stunden
Preis 380 Euro


Ort:
Spirit Yoga Zehlendorf
Martin-Buber-Str. 23
14163 Berlin
 

Spirit Yoga - Methode und Didaktik I -
Mittwoch, 17. – Sonntag, 21. Juni

Es ist Aufgabe des Yogalehrers  in seinem Tun und seiner Lehre lebendig zu bleiben und zu wachsen. Dafür ist es unumgänglich stetig weiter zu lernen, das bereits vorhandene Wissen zu vertiefen und in regelmäßigen Abständen neue Impulse zu erhalten.

Oft wird versucht, dies durch den Besuch von völlig unterschiedlichen, nicht auf einander aufbauenden Workshops zu erlangen. Das mag im besten Fall inspirierend sein, fördert meist aber nicht ausreichend die eigene Lehrtätigkeit.

Um heutzutage den Anforderungen an einen qualitativ hochwertigen Yogaunterricht gerecht zu werden, ist es notwendig, die verschiedenen Entwicklungen im Yogabereich zu verstehen und durch eine intensive Auseinandersetzung eine aufgeklärte Sichtweise darauf zu erlangen.

Nur so kann das wirklich Wichtige in den eigenen Unterricht  integriert werden.

Das Verständnis der Tradition, die aus dem Osten stammenden Schätze zu verstehen und mit den medienstarken, modernen US-Ansätzen zu vereinen, erfordert Erfahrung und das entsprechende Know-how.

Doch das allein reicht noch nicht aus.

Wer bereits Yoga unterrichtet, weiß, dass zu einem guten Unterricht weitaus mehr gehört - aber was ist es, worauf es ankommt?

In diesem 1. Modul der weiterführenden 500 Std. Spirit Yoga Lehrer Ausbildung wird auf unterschiedlichen Ebenen dieser dringlichen Frage auf die Spur gegangen. Im Vordergrund stehen die praktischen und theoretischen Fähigkeiten des Leitens und Unterrichtens von Gruppen.

Die vorgestellte Aufbau- und Ablauforganisation der Klassen mit verschiedenen Schwerpunkten orientiert sich an den Säulen des Spirit Yoga.

Neben dem intensiven Studium eines strukturierten Stunden-Aufbaus, speziell für fortgeschrittene Yoga Klassen, werden Hilfestellungen geübt.

Der Wert dieses Moduls der 500+/bzw. 300+ Std. Spirit Yoga Ausbildung liegt darin, unterschiedliche neue Erkenntnisse und wertvolle Unterrichtsansätze auszuwerten und zu sortieren, um sie dann zu einer klaren Linie zu vereinen.

 

Datum Zeiten
Mi, 17. Juni 7:30 - 17:30 Uhr
Do, 18. Juni 7:30 - 17:30 Uhr
Fr, 19. Juni 7:30 - 17:30 Uhr
Sa, 20. Juni

7:30 - 17 Uhr

So, 21. Juni 7:30 - 17 Uhr
Anzahl Stunden 43 Stunden
Preis 820 Euro


Methodik und Didaktik II - Persönlichkeitsentwicklung als Yogalehrer
Fr, 14. – So, 16. August 2015

In diesem Pflichtmodul stehen die individuelle Weiterentwicklung als Lehrer und wichtige psychologische Einflussfaktoren im Blickpunkt.
Es geht um das bewusste Verstehen der Zusammenhänge zwischen der individuellen Lehrerpersönlichkeit und gegebenen psychologischen, physiologischen sowie demographische Aspekten und wie diese Einfluss auf den Unterricht nehmen.
Weitere Inhalte hinsichtlich Lehrpersönlichkeit, Lernpsychologie:
•    Auftreten und Persönlichkeit des Lehrenden; Innere Haltungen während des
     Unterrichtens
•    Grundlagen der Lernpsychologie
•    Selbst- und Fremdwahrnehmung
•    Leitung von Gruppen
•    Leitung von Gesprächen – Einzel- und Gruppengespräche
•    Konflikt- und Krisenmanagement

Datum Zeiten
Fr, 14. August 8:30 - 17:30 Uhr
Sa, 15. August 9 - 16 Uhr
So, 16. August 9 -16 Uhr
Anzahl Stunden 23 Stunden
Preis 570 Euro


Moonlight Yoga (Restoratives Yoga) und Meditation
Di, 20. – Sa, 24. Oktober 2015
 
Die Zahlen verschiedener klinischer Studien zeigen, dass die psychischen Beschwerden durch erhöhten Stress und Belastungen im Alltag und Berufsleben innerhalb der letzten 10 Jahre erheblich gestiegen sind. Die Zeit für Entspannung, Selbstreflektion und der Erholung kommt häufig zu kurz.

In jüngster Zeit wird daher verstärkt geforscht, mit welchen Mitteln diesen Bedürfnissen entsprochen werden kann. Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien bestätigt die positive Wirkung von Yoga und Meditation.

In diesem Pflichtmodul werden wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse – insbesondere klinische Studien zu den Themen Stressreduktion, Burnout Prävention, Gehirnforschung – behandelt. Die Erkenntnisse werden auf die praktische Anwendung übertragen und im Rahmen des Spirit Yoga Programms vermittelt.

Darüber hinaus bietet dieses Modul für die Teilnehmer selbst genügend Raum für die Selbstreflexion, Selbsterfahrung sowie die persönliche Entwicklung.

Datum Zeiten
Di, 20. Oktober 8:30 - 17:30 Uhr
Mi, 21. Oktober 8:30 - 17:30 Uhr
Do, 22. Oktober  8:30 - 17:30 Uhr
Fr, 23. Oktober  8:30 - 17:30 Uhr
Sa, 24. Oktober  9 - 16 Uhr
Anzahl Stunden  43 Stunden
Preis 820 Euro



Yoga Philosophie  
Mi, 18. – So, 22. November 2015

Die alten und wichtigen Schriften des Yoga haben auch heute noch aktuelle Bedeutung. 

Sriram und Mathias Tietke werden die Bhagavad Gita in neue moderne Zusammenhänge bringen. Ihre besondere Kenntnis der indischen Philosophie eröffnet neue Erkenntnisse. Im Wesentlichen geht es um das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

Das Philosophie Modul besteht aus einem dreiteiligen Aufbau. Die Einführung übernimmt Patricia Thielemann.
2. Teil: Mathias Tietke – Ein vergleichender Ansatz
3. Teil: Sriram - Bhagavad Gita

HINWEIS: Workshops mit Mathias Tietke und Sriram können auch separat und unabhängig voneinander einzeln gebucht werden (je 240 Euro).

Datum Zeiten Wer
Mi, 18. November  9 - 12 Uhr  Einführung Patricia Thielemann
Mi, 18. November  14 - 17 Uhr  Mathias Tietke
Do, 19. November  10 - 15 Uhr  Mathias Tietke
 Fr, 20. November  10 - 15 Uhr  Mathias Tietke
 Sa, 21. November  9:30 - 16:30 Uhr  Sriram
 So, 22. November  9:30 - 16:30 Uhr  Sriram
 Anzahl Std. P. Thielemann  3 Stunden  
 Anzahl Std. M. Tietke  13 Stunden  
 Anzahl Std. Sriram  16 Stunden  
 Gesamtstunden  32 Stunden  
     
 Preis  620 Euro

 


Technik – Präzisionsausrichtung - spezifische Anatomie   
Do, 7. – Sa, 9. Januar

Datum Zeiten
Do, 7. Januar 8:30 - 17:30 Uhr
Fr, 8. Januar 8:30 - 17:30 Uhr
Sa, 9. Januar 8:30 - 17:30 Uhr
Anzahl Stunden 27 Stunden
Preis 570 Euro


Mentorship-Programm (ausbildungsbegleitend) mit  Abschluss- und Prüfungsmodul

Das Mentorship-Programm ist das ausbildungsbegleitende Programm, in dem die Teilnehmer sich in insgesamt 12 Unterrichtsstunden sowie 8 Hospitanzstunden in ihrer Lehrtätigkeit entwickeln.

Neben dieser intensiven Schulung für die Spirit Yoga Basic Reihe oder im Bereich der "Level 1-2" Klassen finden ausführliche Feedback-Gespräche und Übungen statt. 

Zusätzlich erfolgen individuelle Einzelcoachings. Sie werden hinsichtlich der eigenen Spezialisierung und für die Anwendung im Rahmen ihrer späteren Lehrtätigkeit beraten und gecoacht.

Für die Externen gelten Sonderregelungen sowie zwei Einzelgespräche mit Patricia Thielemann.

Darüber hinaus präsentieren die Teilnehmer im Rahmen von Vorträgen ihr erarbeitetes Spezialthema, zu dem auch eine Abschlussarbeit angefertigt wird, die sechs Monate nach Abschluss des letzten Moduls eingereicht werden muss.

Die Termine für die Mentorship Programme "Yoga Basic" und "Level 1-2" werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Abschluss- und Prüfungsmodul
Do, 2. Juni – Sa, 04. Juni 2016

Daten Zeiten
Do, 2. Juni 8:30 - 17:30 Uhr
Fr, 3. Juni 8:30 - 17:30 Uhr
Sa, 4. Juni 10 - 13 Uhr
Anzahl Stunden  
Basic / L 1-2 Unterrichtsstunden 12 Stunden
Basic / L 1-2 Hospitanzstunden 8 Stunden
Abschlussmodul 21 Stunden
Gesamtstunden 57 Stunden
Preis 620 Euro

 


Ausbildungskosten und -konditionen:

Bei einer Einzelbuchung der Module entstehen für den Teil der Pflichtmodule folgende Kosten

 

Kosten der Einzelmodule  
 0) Intro für Externe  380 Euro
 1) Methodik und Didaktik I  820 Euro
 2) Methodik und Didaktik II  570 Euro
 3) Moonlight / Meditation  820 Euro
 4) Philosophie  620 Euro
5) Anatomie / techn. Präzision   570 Euro
 6) Mentorship / Besic od L 1-2 jeweils 620 Euro 
   
 Gesamtkosten für SY Absolventen 4020 Euro
 Gesamtkosten für Externe 4400 Euro
 Ermäßigt bei Gesamtbuchung (SY) 3800 Euro
 Ermäßigt bei Gesamtbuchung (Ext.) 4180 Euro

 

Es kann gegen einen geringen Aufpreis auch eine Ratenzahlung vereinbart werden.  

Die Ausbildungen bei Spirit Yoga sind förderfähig und Förderungen, wie Bildungsscheck / Blildungsprämie, können beantragt werden (mehr Infos zu Bildungsprämien: www.bildungspraemie.info, für Bildungsschekcs auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit).  

Weitere Fragen beantworten wir gern telefonisch unter 2790 8503 oder per Mail an ausbildung@spirityoga.de
Ihre Ansprechpartnerin ist Daniela Bläsing.


Wahlmodule:

Prä- und Postnatal Yoga
2. – 7. November 2015

Dieses praxisorientierte Prä- und Postnatal-Yoga Lehrer Ausbildungsmodul richtet sich an alle zertifizierten Yoga-Lehrerinnen sowie an Hebammen, die über gutes Yoga-Basiswissen verfügen. Patricia Thielemann, Gründerin von Spirit Yoga und ausgebildete Schwangerschaftsyoga-Lehrerin, vermittelt in dieser intensiven Ausbildung alles Wissenswerte zum Thema Yoga in der Schwangerschaft sowie der Zeit während und nach der Geburt. Ein Teil des fachspezifischen Unterrichts erfolgt bei einer Lehrerin für Hebammen.

Die Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte: physiologische, energetische und emotionale Gesichtspunkte in der Schwangerschaft, während der Geburt, des Wochenbettes, sowie bis zu sechs Monaten nach der Geburt.

Datum:
Montag, 02. – Samstag, 07. November 2015

Zeiten:
10:00 – 17:30 Uhr

Stundenzahl insgesamt: 45 Stunden

Preis: 1.000 € Frühbucherrabatt bis 2. Mai 2015. Danach 1.200 €
 

Pranayama
Mi, 16. – So, 20. Dezember

Die Theorie, Technik und Praxis des Pranayama mit Richard Hackenberg

Die Atmung, ihre Tiefe und ihr Rhythmus werden sehr stark von unseren Gefühlen beeinflusst. Zugleich führt eine ruhige und tiefe Atmung zu einem ausgeglichenen Gemüt und einem klaren Geist.

In der indischen Philosophie ist das bewusste Atmen die Voraussetzung für die Aufnahme von Prana, der universellen Lebenskraft. Bewusstes Atmen versorgt uns mit mehr Energie als unbewusstes, vergleichbar mit dem langsamen und bewussten Essen, im Gegensatz zum schnellen in sich Hineinschlingen. Pranayama ist die bewusste Führung der Atmung, in dem die Dauer und Tiefe der Ausatmung, der Einatmung und der Pausen dazwischen gezielt verlängert werden. Die Kunst der Atemregulierung setzt eine gewisse Asana-Praxis voraus.
Pranayama ist ein ideales Werkzeug zur Prävention von Stress, Burnout, Erschöpfung und Schlafproblemen. Die Atmung ist das Tor in das vegetative Nervensystem und erlaubt es uns auch im Alltag unsere psychischen Prozesse besser zu erkennen.

Mit seiner regelmässigen Pranayama Praxis hat Richard sein lang anhaltendes Asthma Problem geheilt.

Inhalte des Ausbildungsprogramms:

Physiologie: Atemmechanik, das Zwerchfell und die Atemhilfsmuskeln Atemmechanik, Atemvolumina und Blutgase o2 und co2. Atmung und das vegetative Nervensystem.

Atmung und Psyche: Selbstwahrnehmung, Konzentration und Atemmeditation.

Praxis: Vorbereitende Asanas für den Atemraum und die Atemmuskulatur,?typische Atemmuster und ihre Wirkung, verkürzte Muskeln im Brust und Bauchraum. Alle Pranayama Übungen in der Praxis erklären, üben und die Wirkung reflektieren.

Didaktik des Pranayama: nach dem Prinzig "weniger ist mehr" und einer schrittweisen Entwicklung bringt Richard seinen Schülern im Unterricht die verschiedenen Techniken näher.

Philosophie: Was ist Prana? Der Yoga Energiekörper: Nadis, Chakras und Vayus.

Es gibt ein aussagekräftiges Script!


Alle Details zu seinen Workshops: Hier

Datum Zeiten
Mi, 16. Dezember 10 - 17 Uhr
Do, 17. Dezember 10 - 17 Uhr
Fr, 18. Dezember 10 - 17 Uhr
Sa, 19. Dezember 10 - 16 Uhr
So, 20. Dezember 10 - 15 Uhr
Stundenanzahl 32 Stunden
Preis 544 Euro





Yoga Therapie mit Dr. Günter Niessen 2015 – Ausgebucht
6. – 10. Juli 2015 – ausgebucht


Weitere Wahlmodule (noch nicht terminiert):

1)    Rückenfocus in Planung für 2016

2)    Ernährung / Detox  in Planung für 2016

3)    Yoga für ältere Menschen in Planung für 2016

4)    Chakras mit Dr. Anodea Judith – in Planung für 2015 oder 2016

5)    Heilung und Therapie durch Yoga.
       Ausbildungen von Dr. Niessen anrechenbar








DIE NEUE SPIRIT MASSAGEAUSBILDUNG - startet am 28. April!

Die Spirit Massageausbildung: die Kunst der bewussten Berührung
Geleitet von Shannon Sullivan

−    In 12 Modulen, April 2016 – April 2017. Genaue Termine siehe weiter unten
−    Lehrgänge „Klassische Massage“ & „Shiatsu“
−    Ort: Spirit Yoga Zehlendorf, Martin-Buber-Straße 23, 14163 Berlin
−    Geleitet von Shannon Sullivan, mit Unterstützung von Spirit Yoga Gründerin Patricia Thielemann und Geschäftsführer Robert Franke

Du möchtest dich für die Massageausbildung anmelden oder hast Fragen dazu?

Deine Ansprechpartnerin ist Shannon Sullivan (Ausbildungsleiterin).

E-Mail: shannon@spirityoga.de
Tel.: 0160 994 865 71

Anmeldeformular

Info-Broschüre

Um die Massagearbeit und das Ausbildungsteam kennenzulernen, vereinbare gern einen
Einzeltermin bei der Ausbildungsleiterin Shannon Sullivan

Du kannst auch einen Termin für eine Massage bei der Ausbildungsleiterin Shannon Sullivan vereinbaren, um die Arbeit auf diese Weise kennenzulernen.

Sag bitte Bescheid, dass du dich für die Ausbildung interessierst, dann planen wir etwas Extrazeit für deine Fragen ein. Terminvereinbarung per Email unter shannon@spirityoga.de


Du kannst auch einen Termin für eine Massage bei der Ausbildungsleiterin Shannon Sullivan vereinbaren, um die Arbeit auf diese Weise kennenzulernen.

Sag bitte Bescheid, dass du dich für die Ausbildung interessierst, dann planen wir etwas Extrazeit für deine Fragen ein. Terminvereinbarung per Email unter shannon@spirityoga.de


Massageausbildung im Entspannungs- und Wellnessbereich

(INFO-BROSCHÜRE DOWNLOAD)

Die Ausbildung zum Massagetherapeuten im Entspannungs- und Wellnessbereich

−    vermittelt fundiertes anatomisches Wissen aus den westlichen Lehren verbunden mit den lebens-energetischen Prinzipien der östlichen Heilkunst und Weisheit
−    bildet mit klassischer Massage, Shiatsu und Bewegungsanalyse eine wertvolle Grundlage, um Menschen zu verbessertem Körperbewusstsein, Wohlbefinden und Entspannung zu verhelfen
−    ist die optimale Ergänzung für Menschen, die schon mit dem Körper arbeiten sowie eine ideale Grundlage für Berufsumsteiger. Durch den modularen Aufbau (Wochenendblocks) kann diese Ausbildung sehr gut berufsbegleitend absolviert werden.

Die heilsame Kraft der Hände aktivieren!

Klassische Massage meets Shiatsu

Der Lehrplan der Spirit Massageausbildung ist so konzipiert, dass er zwischen fernöstlichen Einheiten (Shiatsu) und westlichen Einheiten (Klassische Massage) abwechselt. So entfaltet sich die Stärke des Programms.

Die anatomischen und physiologischen Erkenntnisse des Lehrgangs „Klassische Massage“ und die ganzheitliche Betrachtung des Menschen – Körper, Geist, Seele – aus dem Shiatsu-Anteil bereichern sich gegenseitig. Wenn du aber aus besonderen Gründen wünschst, nur einen Lehrgang zu belegen, ist dies möglich.

Ziel der Ausbildung ist die aktive Auseinandersetzung mit Gesundheit und Wohlbefinden des Körpers auf physischer, psychischer und energetischer Ebene sowie die Qualifikation zur Massagetätigkeit. Das Spirit Massage Training vermittelt fundiertes, anatomisches Wissen, legt besonderen Wert auf akkurate Anwendung und Entwicklung von Sensibilität für individuelle Bedürfnisse. Du lernst, Menschen in ihrer Komplexität zu betrachten und ihnen zu verbesserter Gesundheit, Wohlbefinden und schöpferischem Ausdruck zu verhelfen.

Ein besonderer Schwerpunkt während der gesamten Ausbildung liegt darauf, den Bezug der angehenden Massagetherapeuten zum eigenen Körper zu fördern. Wir legen großen Wert auf „Self Care“. Du erlernst Handwerkszeuge, wie du dich selbst immer wieder in Balance bringen kannst, sowohl körperlich als auch geistig/ seelisch, denn du kannst nur das weitergeben, was du selbst besitzt.

Die Ausbildung ist sowohl für all diejenigen geeignet, die Massage beruflich praktizieren möchten, als auch für Menschen, die ihr Wissen über Körper und Gesundheit aus westlicher und östlicher Sicht vertiefen möchten, dabei aber keine professionelle Massagetätigkeit anstreben.


Ausbildungsort und Termine

Die Ausbildung findet bei Spirit Yoga Zehlendorf statt, Martin-Buber-Straße 23, 14163 Berlin. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel donnerstags - sonntags, je 10:00 – 16:30 Uhr.

• 28.04. – 01.05.2016 – Shiatsu Grundkurs I
• 12.05. – 15.05.2016 – Shiatsu Grundkurs I

• 23.06. – 26.06.2016 – Klassische Massage Grundkurs I
• 14.07. – 17.07.2016 – Klassische Massage Grundkurs I

• 04.08. – 07.08.2016 – Shiatsu Grundkurs II
• 18.08. – 21.08.2016 – Shiatsu Grundkurs II

• 17.11. – 20.11.2016 – Klassische Massage Grundkurs II
• 15.12. – 18.12.2016 – Klassische Massage Grundkurs II

• 19.01. – 22.01.2017 – Shiatsu – Abschluss-Segment
• 16.02. – 19.02.2017 – Shiatsu – Wiederholung/ Fragen; Schriftliche & Praktische Prüfugen

• 23.03. – 26.03.2017 – Klassische Massage – Abschluss-Segment
• 20.04. – 23.04.2017 – Klassische Massage – Schriftliche & Praktische Prüfungen


Insgesamt umfasst die Spirit Massage Ausbildung 240 Ausbildungsstunden (Kontaktstunden). Dazu kommen ca. 140 sogenannte Nicht-Kontaktstunden in Form von eigener Praxis des erlernten Materials sowie Literatur- und Selbststudium hinzu.

Die Ausbildung wird von Shannon Sullivan geleitet und durchgeführt, mit Unterstützung von Spirit Yoga Gründerin Patricia Thielemann und Geschäftsführer Robert Franke.


Das Ausbildungsteam

Shannon Sullivan
- Leiterin der Spirit Massageausbildung

Shannon Sullivan wurde in New York am anerkannten „Swedish Institute for Massage and Allied Health Sciences“ – dem ältesten Massageinstitut der Vereinigten Staaten – zur lizenzierten Massagetherapeutin ausgebildet. Im Rahmen ihrer Ausbildung erlernte sie eine Vielzahl von Massagetechniken und erwarb umfangreiche Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Neurologie und Fünf-Elemente-Shiatsu.

Während ihrer Ausbildung erhielt sie eine Auszeichnung des Massage Magazine, die jährlich nur fünf angehenden Massagetherapeuten in den ganzen USA zugesprochen wird, sowie Stipendien des Swedish Institute und der American Massage Therapy Association. Ihre Aufsätze über Massage und die Körper-Geist-Verbindung wurden in „SInews“, „In Touch“, und dem „Journal of the American Massage Therapy Association“ - New Jersey, veröffentlicht.

Shannon assistierte mehrere Jahre Dr. Roy Siegel, Praxis für Chiropraktik, Massage und Naturheilkunde, in New York City, bevor sie 2005 nach Berlin zog und eine eigene Privatpraxis gründete. Sie entwickelte die Serie „Anatomie in Bewegung“ für Tänzer/innen, Pilates- und Yogalehrer/innen, die sie seit 2005 für diese Berufsgruppen unterrichtet.

2012 schloss sie eine zusätzliche vierjährige Ausbildung zur international anerkannten Feldenkrais-Pädagogin ab. Aktuell begleitet sie als erfahrene Practitioner die berufliche Feldenkrais-Ausbildung unter der pädagogischen Leitung von Jeremy Krauss sowie der organisatiorischen Leitung von Patrick Gruner in Berlin.

Bei Spirit Yoga arbeitete sie bereits bei der Eröffnung des Spirit Spas als Massagetherapeutin mit. Seit 2011 leitet und unterrichtet sie die Ausbildung zur/m Massagetherapeutin/en im Entspannungs- und Wellnessbereich, deren Curriculum sie konzipierte. Sie ist ebenfalls als Gastdozentin in den Yogaausbildungen tätig.


Patricia Thielemann
- Spirit Yoga Gründerin

Patricia unterrichtet die Philosophie von Spirit Yoga sowie in Zusammenarbeit mit Shannon Sullivan die Integration von Yoga & Massage.


Robert Franke
- Geschäftsführer von Spirit Yoga

Robert unterrichtet für die Ausbildung eine Einführung in die Grundlagen der Existenzgründung, Gewerbeanmeldung, Versicherung und Steuern


Kosten

Möchtest du die gesamte Ausbildung buchen, betragen die Kosten 3.500 Euro. Earlybird Tarif: Wer bereits vor dem 15. Februar 2016 seinen Vertrag abschließt, erhält den ermäßigten Preis von 3.100 Euro. Für die Dauer deiner Ausbildung erhältst du eine Mini-Mitgliedschaft für Yogaklassen bei Spirit Yoga & Spa. Eine Mini-Mitgliedschaft umfasst 4 Yogaklassen pro Monat.

Wenn du dich für nur einen Lehrgang  („Shiatsu“ bzw. „Klassische Massage“) anmelden möchtest, betragen die Kosten dafür 1.785 Euro. Das entspricht 595 Euro pro Ausbildungsabschnitt. Ein Lehrgang umfasst insgesamt 120 Kontaktstunden. Jeder Lehrgang ist in drei Ausbildungsabschnitte unterteilt (Grundkurs I, Grundkurs II, Abschlusssegment inkl. schriftliche und praktische Prüfung).

Es ist auch möglich, ein einzelnes Modul zu buchen: Grundkurs I, Grundkurs II sowie Abschlusssegment inkl. schriftliche und praktische Prüfung (jeweils „Shiatsu“ und „Klassische Massage“). Die Kosten pro Modul (40 Kontaktstunden) betragen 630 Euro. Bitte beachte, dass die Module aufeinander aufbauen; Grundkurs I ist Voraussetzung für die Buchung von Grundkurs II bzw. der Abschluss-Segmente.



Weitere Infos

E-Mail: shannon@spirityoga.de
Tel.: 0160 994 865 71

Anmeldeformular

Info-Broschüre

 

TESTIMONIALS: Das sagen AbsolventInnen über die Massageausbildung:

"Von und mit Shannon lernen zu dürfen, ist ein großes Geschenk, nach dem ich lange gesucht habe."

- Sabine Raml, Autorin, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2011 - 2012

********

"Die ausgewogene Mischung aus anatomischem Wissen und ganzheitlicher Betrachtung des Menschen hat mich überzeugt.

So habe ich nicht nur die Basis einer umfassenden Kenntnis um Muskeln, Sehnen, Knochen, Positionen von Shiatsupunkten etc. vermittelt bekommen, sondern auch eine konstante Aufmerksamkeit auf größere Zusammenhänge. Nie wurde vergessen, dass diese nahe Auseinandersetzung mit einem anderen menschlichen Lebewesen etwas besonderes ist."

- Olga Hansen, Musikerin und Heilpraktikerin, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2011-2012

**********

"Ich kann jedem, der sich für Körperarbeit und Masssage interessiert, diese Ausbildung nur empfehlen!! Shannon Sullivan schafft es, innerhalb kürzester Zeit den Studenten präzise Massagetechniken und ein enormes Fachwissen zu vermitteln. Strukturiert, fokussiert und mit viel Herz führt Shannon durch den Unterricht und bringt jeden einzelnen dazu, sich individuell zu entwickeln. Die Ausbildung war für mich der Grundstein einer beruflichen Neuorientierung. Eine intensive Zeit, die viele positive Veränderungen in meinem Leben mit sich gebracht hat!"

- Ninon Bohm, Schauspielerin, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2012-2013


*************

"Shannon Sullivan bietet nicht nur eine Ausbildung in klassischer Massage und Shiatsu an – ihr gesamtes Wissen aus verschiedenen Bereichen der Körperarbeit, aus Feldenkrais, Tanz und Performance, fließt mit ein und bereichert den Unterricht. Neben der Vermittlung von Techniken legt sie viel Wert auf das Erlernen der Voraussetzungen, um mit dem Körper des Behandelten in einen Dialog zu treten und ihm ein tiefes Entspannen und inneres Loslassen zu ermöglichen. Ich habe Shannons Training – die Kunst der achtsamen Berührung – als faszinierend und auch persönlich als sehr inspirierend erlebt."

- Christiane Weidemann, Autorin, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2012-2013

****************

Was ich ganz besonders wertvoll während der Ausbildungszeit mit Shannon fand, war die Erfahrung mit Feldenkrais-Übungen die Workshops zu beginnen. Jedesmal hatte ich das Gefühl, etwas Neues über mich und den Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und Gedanken gelernt zu haben.

Die Ausbildung hat mich gelehrt, dass es eben nicht unbedingt die tiefe, kraftvolle Einwirkung auf muskuläres Gewebe sein muss, die heilsam und stärkend wirkt, sondern besonders die sanfte, einfühlsame Berührung, die zu tiefer Entspannung und einem ganzkörperlichen Wohlgefühl führt.

Besonders präsent ist mir immer noch, sich vor einer Shiatsu-Massage-Behandlung ganz "leer" zu machen von allem Wissen und  Gelernten, von allem Wollen oder Erreichen-Müssen. Das Hineinhören und Lesen, was der vor einem liegende Mensch "erzählt", das intuitive Hineinspüren und zulassen, macht jede Behandlung zu einer Entdeckungsreise, zu einem Zwiegespräch.

Beatrice Standke-Marten, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2011-2012

***************

"Fuer mich ist die Erfahrung von Achtsamkeit und Präsenz, die ich in der Ausbildung machen konnte, ein großes Geschenk. Die Tiefe des vermittelten Fachwissens und umfangreichen Praxismöglichkeiten haben mir zusätzliches Vertrauen für angemessene Sensibilität in der praktischen Arbeit gegeben. Shannons aufmerksame und einfühlsame Anleitungen und ihre individuelle Begleitung waren eine sehr wertvolle Unterstützung. Herzlichen Dank!"

- Katrin Ludewig, Spirit Massageausbildung 2011 - 2012

******************

Die Ausbildung war sehr intensiv, auch wenn nur am Wochenende.
Die Anatomie- und Shiatsuanteile waren sehr interessant und wurden tief, präzise und mit Ruhe von Shannon Sullivan durchgearbeitet; man konnte immer sehr gut folgen.
Insgesamt eine sehr gute Ausbildung, um eine tolle Karriere anzufangen und auch sein eigenes Wissen zu erweitern.
Ich bin sehr froh, dass ich diese Erfahrung gemacht habe!

- Nicoletta Brandi, Absolventin der Spirit Massageausbildung 2012-2013


DIE STRAHLKRAFT DES YOGALEHRERS - Workshop zur Selbstentwicklung

mit Patricia Thielemann, Judith Vogel-Weißinger und Diana Krämer
am Freitag, 27. – Sonntag, 29. Mai 2016

Hauptzielsetzung des Workshops:

Wir identifizieren, benennen, hinterfragen und verändern tief in uns verwurzelte, hinderliche Grundannahmen, die unser Denken, Handeln und Fühlen unbewusst beeinflussen, und dich (nicht nur) als Yogalehrer hindern ganz in deiner vollen Kraft aufzutreten.

Durch die Schärfung deiner Eigenwahrnehmung auf diese Gedankenmuster und kannst du dich als Lehrer authentisch und in deinem vollen Potential deinen Schülern widmen.

Es geht darum, deine Persönlichkeit als Yogalehrer zu entfalten und zum Strahlen zu bringen!

Die essentiellen Fragen, die wir klären wollen sind unter anderen:

  • Woran merke ich, dass meine Intention die Schüler erreicht?
  • Wie verstärke ich meine Ausstrahlung als Yogalehrer, entwickle Präsenz und gestalte eine Atmosphäre, in der die Schüler sich getragen fühlen.
  • Wie entfalte ich eine innere Sicherheit, aus der heraus ich sensibel und fürsorglich die Schüler dabei           unterstütze, in ihrem Fokus zu bleiben?
  • Wie kann ich Authentizität und Strahlkraft miteinander vereinen?
  • Was mache ich, wenn Zweifel, Ängste oder Unsicherheit aufkommen?
  • Wie bereite ich mich optimal auf die Stunden vor – innerlich und äußerlich.

Mit wissenschaftlich fundierten Methoden aus Psychologie und Psychotherapie lernst du:

  • deine Eigenwahrnehmung als Yogalehrer zu schärfen
  • dich aus einem anderen Blickwinkel kennen (Fremd- /Außenwahrnehmung)
  • dich hemmende Gedankenmuster zu erkennen und zu verändern
  • Zweifel zu verringern und mehr innere Sicherheit zu erlangen
  • authentischer und damit selbstbewusster die Klasse zu leiten
  • dein ganzes Potenzial auszuschöpfen und dabei zu wachsen
  • den Schülern Vorbild zu sein im Sinne: Ich zeige mich. Du kannst das auch.

Darüber hinaus verstärken Praktiken der Achtsamkeit sowie Methoden aus der Körper- und der kognitiven Therapie die Eigenwahrnehmung und zeigen Wege auf, wie das, was nicht förderlich ist, verändert werden kann.   

Intensive Yogaklassen, geleitet von Patricia, sind so auf diesen Workshop abgestimmt, dass sie die innere Arbeit verstärken, zur Transformation anregen und damit zu tiefgreifenden Veränderungsprozessen führen können.

 

Dieser Workshop richtet sich an Yogalehrer und angehende Yogalehrer aller Stilrichtungen.

Gesamtzahl: 20 Stunden

Die Stunden können für die 500+ Std. Ausbildung als Wahlmodul angerechnet werden.

 

Zeiten:


Freitag, 27. Mai von 16:30 - 20:30 Uhr
Samstag, 28. Mai von 8 - 17 Uhr
Sonntag, 29. Mai von 8 - 17 Uhr

Preis:
290 Euro

****************************************

Kontoverbindung:
Kontoinhaber: Spirit Yoga und Spa GmbH & Co. KG
Kontonummer: 63628449
BLZ 100 500 00 (Berliner Sparkasse)

IBAN: DE44 1005 0000 0063 6284 49
BIC-/SWIFT-Code: BE LA DE BE

****************************************

Ort:
Spirit Yoga Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 23, 14168 Berlin

Telefon: 030 - 679 629960

Schnupperworkshop: Klassische Massage
Sonntag, 12. Juni von 10 - 16.30 Uhr

Dieser Schnupperworkshop richtet sich an Interessierte für die Grundausbildung für Klassische Massage im Entspannungs- und Wellness Bereich beim Spirit Yoga und Spa.

Der Lehrgang Klassische Massage fängt Ende Juni 2016 an; er umfasst 6 lange Wochenenden und somit 24 Ausbildungstage. Der von Shannon Sullivan entwickelte Lehrplan vermittelt fundiertes anatomisches Wissen, legt besonderen Wert auf akkurate Anwendung und Entwicklung von Sensibilität für individuelle Bedürfnisse.

Der Schnupperworkshop bietet Dir die Möglichkeit, erste Massagetechniken auszuprobieren sowie die Ausbildungsleiterin Shannon Sullivan kennenzulernen und Deine Fragen zur Ausbildung persönlich zu stellen.

Ort: Spirit Yoga Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 23, 14163 Berlin

Preis: 38 €; bzw. 33 € bei verbindlicher Anmeldung und Zahlungseingang bis zum 1.6.

Anmeldung: Online unter www.spirityoga.de/ausbildung oder persönlich in den Spirit Studios.
Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen per Email an shannon@spirityoga.de



"Anatomie zum Anfassen"
Eine Aufbau-Ausbildungsreihe mit Shannon Sullivan

Diese Aufbau-Ausbildung richtet sich an Yogalehrer, Feldenkraislehrer, Tänzer, Masseure sowie diese Berufsgruppen in Ausbildung, die die Spezifität ihrer anatomischen Kenntnisse verbessern möchten.

Weit vom trockenen Buchwissen entfernt erkunden wir das Zusammenspiel der Strukturen in Bewegung und nehmen sie - Muskeln, Knochen, Bindegewebe - unter die Hände.

In vier Modulen:
Sa. 25.6. / So. 26.6. - Die Atmung, das Becken, die Wirbelsäule
Sa. 16.7. / So. 17.7. - Die Hüfte, Knie und Füße
Sa. 19.11. / So. 20.11. - Die Schultern, Arme und Hände
Sa. 17.12. / So. 18.12. - Der Kopf und Nacken; das Gesamtbild

jeweils Samstag und Sonntag von 10 - 13 Uhr

Ort: Spirit Yoga Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 23, 14163 Berlin

Preis: 400 € für die Gesamtserie; 370 € bei verbindlicher Anmeldung bzw. Zahlungseingang bis zum 15.6.

Anmeldung: Online unter www.spirityoga.de/ausbildung  oder persönlich in den Spirit Studios.

Yogatherapie Ausbildung mit Dr. Günter Niessen - AUSGEBUCHT

Modul 4 vom  18. – 22. Juli 2016


- Der Yoga bietet ein großes therapeutisches Potential. Mir liegt besonders am Herzen, dieses mit dem Wissen der modernen Medizin, den Grundlagen des Ayurveda sowie dem gesunden Menschenverstand zu mischen und weiter zu vermitteln.

Das Svastha Yoga Therapie Programm ist in der Zusammenarbeit mit meinem Kollegen und Freund Ganesh Mohan, der an der Universität in Chennai/Indien sowohl Medizin als auch Ayurveda studiert hat, entstanden. Ganesh' Eltern haben beide über viele Jahre bei und mit Sri T.K.V. Krishnamacharya gearbeitet.

Die Workshops von Dr. Günter Niessen können für die 500+-Std. Qualifizierung angerechnet
werden (Pflichtteil Yoga Anatomie und Physiologie).

Das Besondere an diesem Yogatherapie-Programm:
•    Die medizinische Ausrichtung in Verbindung mit klassischen Yoga-Elementen und Grundlagen des Ayurveda.
•    Die Elemente werden stil- und traditionsübergreifend und sehr praxisorientiert vermittelt.
•    Die vielen Praxiseinheiten erleichtern Ihnen die direkte Umsetzung in die eigene Unterrichtspraxis.
•    Es ermöglicht Ihnen ein gezieltes Programm für Ihre Schüler/innen und deren jeweiligen Leiden oder Erkrankung zuzuschneiden.   

Das Programm ist in 7 Module von jeweils 5 Tagen unterteilt.

Modul 4: Innere Medizin und Neurologie

Breath: Internistische – neurologische – immunologische Erkrankungen,
Yoga mit älteren Menschen, Einführung in Pranayama

1. Sicherheitsüberlegungen im Yogaunterricht bei Störungen des Gleichgewichts, Hirnleistungsminderungen und Bewegungsstörungen.

2. Fertigkeiten zur Beobachtung und Einschätzung. Herausfinden von optimalen und realistischen Zielen basierend auf dem Problem der Person insbesondere bei neurologischen Störungen.

3. Richtlinienbasierte Überlegungen für spezielle Erkrankungen z. B.:
•    Gefäßerkrankungen wie Schlaganfall
•    Parkinson Krankheit
•    Multiple Sklerose
•    Kopfschmerzen
•    Chronisches Müdigkeitssyndrom
•    Reizdarm Syndrom
•    Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

4. Pranayama als therapeutisches Mittel:
•    Verschiedene Formen von Pranayama
•    Sequenzierung von Pranayama
•    Verbindung zu Ayurveda

5. Effektives Gestalten von Abfolgen im Einzelunterricht sowohl für die Einzelsitzung als auch die Verlaufsplanung.

6. Sinnvoller Gebrauch von Hilfsmitteln im therapeutischen Yogaunterricht.

7. Visualisierung und Imagination als Werkzeuge in der Yogapraxis.

8. Übersicht über ayurvedische Empfehlungen hinsichtlich Lebensstil, Ernährung und Kräuter.

9. Übersicht über die traditionellen Konzepte des Yoga in Beziehung zu Pranayama.
•    Nadis, Prana
•    Koshas


Referent
Dr. med. Günter Niessen

Weitere Details zu allen Modulen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Insgesamt besteht das Programm aus 7 Modulen, jeweils 5 Tage lang. Die einzelnen Module können unabhängig voneinander besucht werden, dennoch empfehlen wir – des besseren Verständnisses wegen – die Reihenfolge möglichst einzuhalten. Insbesondere sind die inhaltlich zusammengehörigen Module in der richtigen Reihenfolge leichter zu verstehen. Maximal 2 Module im Jahr geben Ihnen genügend Raum, um das Erlernte schrittweise umzusetzen.

Referent
Dr. med. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und hat eine Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Durch seine vorausgegangene Ausbildung als Physiotherapeut und zahlreiche Weiterbildungen verfügt er über tiefgreifende Erfahrungen in der strukturellen Körpertherapie. Er praktiziert seit über einem Jahrzehnt Yoga und ist zertifizierter Yogalehrer (BDY/EYU). In den letzten 20 Jahren behandelte er eine große Zahl von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungssystems mit konservativen und operativen Maßnahmen unter ganzheitlicher Perspektive. www.yogaundorthopaedie.de

Anmeldungen: ausbildung@spirityoga.de

Ort: Spirit Yoga Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 23, 14163 Berlin

Preis: Frühbucher-Preis: 560,00 € (bei Anmeldung bis zum 15. März 2016) 

Danach: 610,00 €

Zeiten: Mo von 9:30 - 17:30 Uhr, Di - Do von 9 - 17:30 Uhr

und Fr von 9 - 15 Uhr

Insgesant sind 30 Stunden für die 500+ Stunden-Qualifizierung anrechenbar.

 

 

 

Spirit Yoga –AUFBAU AUSBILDUNG 2016/17 - Beginn: 5. September 2016

Das erste Modul der kommenden Aufbau Ausbildung (auch 500+ Std. Qualifikation) beginnt am 5. September mit "Methode und Didaktik I".

Der Einstieg in die Aufbau Ausbildung ist jederzeit möglich, d.h. auch mit einem anderen Modul kann begonnen werden.

ANMELDEFORMULAR

Die Ausbildung richtet sich an Yogalehrer/innen, die erfolgreich ihre 200+ Stunden Basis Ausbildung absolviert haben – unabhängig, ob diese bei Sprit Yoga oder einer anderen Schule gemacht wurde.

Auch Yogalehrer, die bisher noch nicht aktiv unterrichten, werden nach dieser Ausbildung garantiert ihre eigenen Kurse geben. Es ist eine der herausragenden Stärken der Spirit Yoga Ausbildung, die Teilnehmer zu befähigen, eine klare Sicht über ihre individuelle Richtung zu erkennen und diese mutig umzusetzen. 

Es gibt zwei Wege:
1.) Die Ausbildung in einem Stück mit dem Beginn der 200+ Stunden Ausbildung bei Spirit Yoga abschließen - Als 500+ Stunden Ausbildung. Die Zeitdauer muss mindestens zwei Jahre betragen. 

2.) Als 300+ Stunden Ausbildung bei Spirit Yoga, wenn die 200+Ausbildung bereits länger zurück liegt oder an einer anderen Yogaschule absolviert wurde. Die Ausbildung muss mindestens zwei Jahre dauern.  

AUFBAU AUSBILDUNG 

Mit der Aufbau Ausbildung erreichen Yogalehrer eine 500+ Stunden Qualifizierung.

Die Stundenzahl erreicht man durch das absolvieren verschiedener Module.

Die Themen sind wie bei der 200+ Ausbildung auch.

Die 200+ Stunden Ausbildung wurde entweder bei Spirit Yoga oder an einer anderen Schule mit anderer Yogarichtung absolviert.

Yogalehrer, die nicht bei Spirit Yoga gelernt haben, erhalten ein intensives Orientierungsmodul. Hier werden die wesentlichen Grundlagen und die Säulen des Spirit Yoga vermittelt. Dieser Einführungskurs ist Voraussetzung, um an den weiteren Modulen teilzunehmen.

Aufbau der Spirit Yoga AUFBAU AUSBILDUNG

Die Aufbau Ausbildung setzt sich aus ineinandergreifenden und zum Teil aufeinander aufbauenden Modulen zusammen, so dass am Ende eine 500 Stunden umfassende Qualifizierung entsteht (diese Stundenanzahl wird von den Yoga-Institutionen und auch den Krankenkassen verlangt).

Spirit Yoga bietet sieben Module plus Abschlussmodul im Pflichtteil an:  

-      Didaktik und Methode I vom 5. - 11. September 2016

-      Didaktik und Methode II vom 7. - 9. Oktober 2016

-      Yoga Philosophie vom 7. - 11. Dezember 2016

-      Yoga Anatomie vom 12. - 15. Januar 2017

-      „The Art of Teaching“ – Basic und Level 1 vom 10. - 12. Februar 2017

-      Moonlight/Restoratives Yoga und Meditation vom 24. - 28. Mai 2017

-      „The Art of Teaching“ – Level 2-3 vom 23. - 25. Juni 2017

-      Abschluss Modul vom 1. - 3. September 2017

-       Wahlthemen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung und weiteren Voraussetzungen können sich die Teilnehmer um den Eintrag ihrer Kurse als krankenkassengeförderte Präventionsmaßnahme bewerben (mehr Informationen: www.zentrale-pruefstelle-praevention.de). Die erweiterte Ausbildung muss zwei Jahre umfassen.

Das Curriculum der weiterführenden Ausbildung bei Spirit Yoga (500+ Std.) orientiert sich an den
Ausbildungskriterien der anerkannten Fachorganisationen für Hatha Yoga. 

In den Zeiten zwischen den Unterrichtsmodulen stehen die Mentorlehrer den Teilnehmern hilfreich zur Seite und unterstützen durch Beratungs- und Betreuungsangebote.

Während der Ausbildungszeit erhalten die Teilnehmer eine "Spirit Yoga 50er Karte" - das heißt sie können an 50 offenen Klassen frei und nach Wahl teilnehmen.

ANMELDEFORMULAR 

Stundenaufbau der Pflicht- und Wahlmodule der 300+ Stunden Ausbildung in der Übersicht:

Von den 300+ Stunden können durch die Pflichtmodule 248 Stunden erreicht werden. Die verbleibenden 52 Stunden werden durch die Belegung von Wahlmodulen, die bei Spirit Yoga angeboten werden, komplettiert. 

Pflichtmodule 2015/16

 

0) Intro für Externe

 9 Stunden

1) Methodik und Didaktik I

51 Stunden

2) Methodik und Didaktik II

19 Stunden

3) Philosophie

24 Stunden

4) Anatomie / techn. Präzision

31 Stunden

5) Moonlight / Meditation

45 Stunden

6) Art of Teaching (Basic/Level1)

19 Stunden

7) Art of Teaching (Level 2-3)

8) Abschlussmodul

 

Gesamtstunden der Pflichtmodule

19 Stunden

21 Stunden

 

238 Stunden

 

 

Die verbleibenden 62 Stunden können durch die Belegung der Wahlmodule erreicht werden. 

Wahlmodule 2016/17 / z.B.

 

Prä- und Postnatal

45 Stunden

Pranayama

32 Stunden

Thai Yoga Massage

30 Stunden

 

 

 

Übersicht aller Module im Pflicht- und Wahlbereich 2016/17  

Spirit Yoga – Methode und Didaktik I – INTRO für Externe
Montag, 5. September 2016

Dieses Spirit Yoga Orientierungsmodul richtet sich an Yogalehrende, die ihre Grundausbildung (mind. 200+Stunden), an einer anderen Yogaschule erlangt haben. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Zugang zu den weiteren 500+ Modulen.

Die wesentlichen Aspekte und Grundlagen des Spirit Yoga Stils werden anhand der vier Säulen vermittelt.

Datum

Zeiten

Mo, 5. Sept

9 - 18 Uhr

Anzahl Stunden

9 Stunden

Preis

135 Euro


Ort:
Spirit Yoga Zehlendorf
Martin-Buber-Str. 23
14163 Berlin
 

Spirit Yoga - Methode und Didaktik I -
Dienstag, 6. – Sonntag, 11. September 2016

Es ist Aufgabe des Yogalehrers in seinem Tun und seiner Lehre lebendig zu bleiben und zu wachsen. Dafür ist es unumgänglich stetig weiter zu lernen, das bereits vorhandene Wissen zu vertiefen und in regelmäßigen Abständen neue Impulse zu erhalten.

Oft wird versucht, dies durch den Besuch von völlig unterschiedlichen, nicht auf einander aufbauenden Workshops zu erlangen. Das mag im besten Fall inspirierend sein, fördert meist aber nicht ausreichend die eigene Lehrtätigkeit.

Um heutzutage den Anforderungen an einen qualitativ hochwertigen Yogaunterricht gerecht zu werden, ist es notwendig, die verschiedenen Entwicklungen im Yogabereich zu verstehen und durch eine intensive Auseinandersetzung eine aufgeklärte Sichtweise darauf zu erlangen.

Nur so kann das wirklich Wichtige in den eigenen Unterricht integriert werden.

Das Verständnis der Tradition, die aus dem Osten stammenden Schätze zu verstehen und mit den medienstarken, modernen US-Ansätzen zu vereinen, erfordert Erfahrung und das entsprechende Know-how.

Doch das allein reicht noch nicht aus.

Wer bereits Yoga unterrichtet, weiß, dass zu einem guten Unterricht weitaus mehr gehört - aber was ist es, worauf es ankommt?

In diesem 1. Modul der weiterführenden 500 Std. Spirit Yoga Lehrer Ausbildung wird auf unterschiedlichen Ebenen dieser dringlichen Frage auf die Spur gegangen. Im Vordergrund stehen die praktischen und theoretischen Fähigkeiten des Leitens und Unterrichtens von Gruppen.

Die vorgestellte Aufbau- und Ablauforganisation der Klassen mit verschiedenen Schwerpunkten orientiert sich an den Säulen des Spirit Yoga.

Neben dem intensiven Studium eines strukturierten Stunden-Aufbaus, speziell für fortgeschrittene Yoga Klassen, werden Hilfestellungen geübt.

Der Wert dieses Moduls der 500+/bzw. 300+ Std. Spirit Yoga Ausbildung liegt darin, unterschiedliche neue Erkenntnisse und wertvolle Unterrichtsansätze auszuwerten und zu sortieren, um sie dann zu einer klaren Linie zu vereinen. 

ABLAUF:

05.09. (Mo) | Externe (9 Std.) - 135,-

06.09. (Di) | mit Patricia Thielemann und Simone Ratzer

07.09. (Mi) | kompletter Tag Basic mit Simone Ratzer

08.09. (Do) | 8:30am-12:30pm and 1:30pm-5:30pm | Sequencing | Mark Stephens

09.09. (Fr) | 8:30am-12:30pm | Sequencing & 1:30pm-5:30pm | Adjustments | Mark Stephens

10.09. (Sa) | 8:30am-12:30pm and 1:30pm-5:30pm | Adjustments | Mark Stephens

11.09. (So) | vormittags Abschluss mit Pat & 12:30pm-15:30pm | Masterclass mit Mark von 14-16 Uhr in West

 

Datum

Zeiten

Di, 6. Sept

8:30 - 17:30 Uhr

Mi, 7. Sept

Do, 8. Sept

8:30 – 17:30 Uhr

8:30 - 17:30 Uhr

Fr, 9. Sept

8:30 - 17:30 Uhr

Sa, 10. Sept

8:30 – 17:30 Uhr

So, 11. Sept

10:00 - 16 Uhr

Anzahl Stunden

51 Stunden

Preis

890 Euro

 

Methodik und Didaktik II - Persönlichkeitsentwicklung als Yogalehrer
Fr, 7. – So, 9. Oktober 2016

In diesem Pflichtmodul stehen die individuelle Weiterentwicklung als Lehrer und wichtige psychologische Einflussfaktoren im Blickpunkt. Es geht um das bewusste Verstehen der Zusammenhänge zwischen der individuellen Lehrerpersönlichkeit und gegebenen psychologischen, physiologischen sowie demographische Aspekten und wie diese Einfluss auf den Unterricht nehmen.

Weitere Inhalte hinsichtlich Lehrpersönlichkeit, Lernpsychologie:
•  Auftreten und Persönlichkeit des Lehrenden; Innere Haltungen während des
   Unterrichtens
•  Lernpsychologie
•  Selbst- und Fremdwahrnehmung
•  Leitung von Gruppen/Kommunikationstraining
•  Konfliktmanagement

Datum

Zeiten

Fr, 7. Okt

19 - 22:00 Uhr

Sa, 8. Okt

8:30 - 17 Uhr

So, 9. Okt

8:30 - 16 Uhr

Anzahl Stunden

19 Stunden

Preis

570 Euro



Yoga Philosophie  
Mi, 7. – So, 11. Dezember 2016

Dieses Modul umfasst die Themen Hatha Yoga Pradipika als wichtigste Yogaschrift des Mittelalters, die Yoga Sutren als Grundlage unserer modernen Ausrichtung des Yoga sowie die Bhagavad Gita.

ABLAUF

07.12. (Mi) Einführung mit Mathias Tietke (HP)

08.12. (Do) Mathias Tietke (HP)

09.12. (Fr) N.N. (Sutren)

10.12. (Sa) N.N. (Sutren) und Patrcia Thielemann

11.12. (So) Patricia Thielemann (Bhagavad Gita & Abschluss)

Datum

Zeiten

Wer

Mi, 7. Dezember

 9 - 17 Uhr

Mathias Tietke 

Do, 8. Dezember

 14 - 17 Uhr

Mathias Tietke 

Fr, 9. Dezember

 10 - 16 Uhr

N.N.

Sa, 10. Dezember

 10 - 16 Uhr

 N.N. / P. Thielemann

So, 11. Dezember

 10 – 16 Uhr

 Patricia Thielemann

Gesamtstunden

 24 Stunden

 

Preis

570 Euro

 


Technik – spezifische Anatomie  N.N. 
Do, 12. – So, 15. Januar 2017

Datum

Zeiten

Do, 12. Januar

9 - 17:30 Uhr

Fr, 13. Januar

9 - 17:30 Uhr

Sa, 14. Januar

9 – 16 Uhr

So, 15. Januar

9 – 16 Uhr

Anzahl Stunden

31 Stunden

Preis

570 Euro

 

The Art of Teaching –Basic und Level 1 mit Patricia Thielemann

Fr, 10. – So, 12. Februar 2017

Inhalte werden in Kürze bekannt gegeben


Daten

Zeiten

 Fr, 10. Februar

19 - 22 Uhr

 Sa, 11. Februar

8:30 - 17 Uhr

 So, 12. Februar

8:30 - 16 Uhr

Anzahl Stunden

19 Stunden

Preis

310 Euro

 

 

Moonlight Yoga (Restorative Yoga) und Meditation
Mi, 24. - So, 28. Mai 2017
 
Die Zahlen verschiedener klinischer Studien zeigen, dass die psychischen Beschwerden durch erhöhten Stress und Belastungen im Alltag und Berufsleben innerhalb der letzten 10 Jahre erheblich gestiegen sind. Die Zeit für Entspannung, Selbstreflektion und der Erholung kommt häufig zu kurz.

In jüngster Zeit wird daher verstärkt geforscht, mit welchen Mitteln diesen Bedürfnissen entsprochen werden kann. Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien bestätigt die positive Wirkung von Yoga und Meditation.

In diesem Pflichtmodul werden wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse behandelt und auf praktische Anwendbarkeit im Rahmen von restorativen Yoga Meditation und Achtsamkeitspraxis übertragen.

Darüber hinaus bietet dieses Modul für die Teilnehmer selbst genügend Raum für die Selbstreflexion, Selbsterfahrung sowie die persönliche Entwicklung.

ABLAUF

24.5. (Mi) Patricia Thielemann

25.5. (Do) Patricia Thielemann & Shannon Sullivan „The Art of Touch“

26.5. (Fr) Bernd Bender (Meditation und Achtsamkeit)

27.5. (Sa) Mary McDermott (Restoratives Yoga)

28.5. (So) Mary McDermott & Patricia Thielemann

Datum

Zeiten

Mi, 24. Mai

8:30 - 17:30 Uhr

Do, 25. Mai

8:30 - 17:30 Uhr

Fr, 26. Mai

8:30 - 17:30 Uhr

Sa, 27. Mai

 9 – 17 Uhr

So, 28. Mai

 9 - 17 Uhr

Anzahl Stunden

 45 Stunden

Preis

860 Euro

 

 

Art of Teaching – Level 2 – 3 mit Patricia Thielemann

Fr, 23. – So, 25. Juni 2017

Inhalte werden in Kürze bekannt gegeben

Daten

Zeiten

 Fr, 23. Juni

19 - 22 Uhr

 Sa, 24. Juni

8:30 - 17 Uhr

 So, 25. Juni

8:30 - 16 Uhr

Anzahl Stunden

19 Stunden

Preis

310 Euro

 

Abschluss- und Prüfungsmodul

Fr, 1. – So, 3. September 2017

Im Abschluss-Modul unterrichten die Teilnehmer jeweils zu zweit eine Klasse.

Im „Get-together“ werden unter anderen Themen wie persönliche Reflektion, beruflicher Ausblick sowie die Abschlussarbeit besprochen.  

Daten

Zeiten

 Fr, 1. September

8:30 - 17:30 Uhr

 Sa, 2. September

8:30 - 17:30 Uhr

 So, 3. September

10 - 13 Uhr

Anzahl Stunden

 21

 


Ausbildungskosten und -konditionen:

Bei einer Einzelbuchung der Module entstehen für den Teil der Pflichtmodule folgende Kosten 

Kosten der Einzelmodule

 

 0) Intro für Externe

 135 Euro

 1) Methodik und Didaktik I

 890 Euro

 2) Methodik und Didaktik II

 570 Euro

 3) Moonlight / Meditation

 860 Euro

 4) Philosophie

 570 Euro

 5) Anatomie / techn. Präzision 

 570 Euro

 6) Art of Teaching /Basic/L 1

 310 Euro 

 7) Art of Teaching /Level 2-3

 310 Euro 

 

 

 Gesamtkosten für SY Absolventen

4080 Euro

 Gesamtkosten für Externe

4215 Euro

 Ermäßigt bei Gesamtbuchung (SY)

3700 Euro

 Ermäßigt bei Gesamtbuchung (Ext.)

3800 Euro

Es kann gegen einen geringen Aufpreis eine Ratenzahlung vereinbart werden.  

Die Ausbildungen bei Spirit Yoga sind förderfähig und Förderungen, wie Bildungsscheck / Blildungsprämie, können beantragt werden (mehr Infos zu Bildungsprämien: www.bildungspraemie.info, für Bildungsschecks auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit).  Ansprechpartnerin: Andrea Mende - andrea@spirityoga.de

*******************************************

Kontoverbindung:

Spirit Yoga Teacher Training, IBAN: DE33 1005 0000 6604 101191, BIC-/SWIFT-Code: BE LA DE BE

*******************************************
Weitere Fragen beantworten wir gern telefonisch unter 2790 8503 oder per Mail an ausbildung@spirityoga.de
Ihre Ansprechpartnerin ist Daniela Bläsing.

 

ANMELDEFORMULAR

 


Wahlmodule:

Prä- und Postnatal Yoga
Mo, 24. – Sa, 29. Oktober 2016

Dieses praxisorientierte Prä- und Postnatal-Yoga Lehrer Ausbildungsmodul richtet sich an alle zertifizierten Yoga-Lehrerinnen sowie an Hebammen, die über gutes Yoga-Basiswissen verfügen. Patricia Thielemann, Gründerin von Spirit Yoga und ausgebildete Schwangerschaftsyoga-Lehrerin, vermittelt in dieser intensiven Ausbildung alles Wissenswerte zum Thema Yoga in der Schwangerschaft sowie der Zeit während und nach der Geburt. Ein Teil des fachspezifischen Unterrichts erfolgt bei Prof. Dorothea Tegethoff.

Die Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte: physiologische, energetische und emotionale Gesichtspunkte in der Schwangerschaft, während der Geburt, des Wochenbettes, sowie bis zu sechs Monaten nach der Geburt.

Datum:
Montag, 24. – Samstag, 29. Oktober 2016
Zeiten:
10:00 – 17:30 Uhr
Stundenzahl insgesamt: 45 Stunden
Preis: 1.000 € Frühbucherrabatt bis 2. Mai 2015. Danach 1.200 €
 

Yoga Thai Massage mit Krishnataki - Mi, 12. – So, 16. Oktober 2016

 

Achtsamkeitspraxis mit Dr. Britta Hölzel - Fr, 26. – Sa, 27. November 2016

 

Kinderyoga I mit Thomas Bannenberg - Fr, 3. – So, 5. Februar 2017

 

Kinderyoga II mit Thomas Bannenberg - Fr, 17. – So, 19. März 2017

 

Pranayama mit Phillip Lemke - Termin wird noch bekannt gegeben

 

Hormon- und Formen des frauenspezifischen Yoga mit Bettina Hartmann - Termin wird noch bekannt gegeben

 

HINWEIS: Wer die Module von Dr. Günter Niessen gebucht hat, kann diese ebenfalls anrechnen lassen.

 

Ausbildungsteam

Patricia Thielemann gründete Spirit Yoga im Jahr 2004. In Los Angeles hat sie viele Jahre Yoga unterrichtet, bevor sie nach Berlin zog und am Hackeschen Markt ihr erstes Studio eröffnete. Mit ihren großzügigen Räumen an drei Standorten in der Hauptstadt und einem Lizenzunternehmen in Aachen gehört Spirit Yoga zu den größten Yogaschulen Europas. Patricia arbeitet als Pionierin konsequent an ihrem aufgeklärten, zupackenden und strukturierten Yogastil. Seit über einem Jahrzehnt prägt sie damit entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum.

Spirit Yoga zeigt, wie die reiche Tradition in eine zeitgemäße Methode übersetzt werden kann. Ziel ist es, einen Weg zu finden, um die Herausforderungen des modernen Alltags besser zu meistern. In dem über Jahre gewachsenen Stil fließen Patricias Sinn für das Außergewöhnliche, ihre Disziplin und ihr Feingefühl ein. Den Grundstein dafür legte die Hanseatin mit soliden, langjährigen Ausbildungen bei international bekannten Lehrern wie Ana Forrest, Colette Crawford, David Life und Sharon Gannon, Uma Dinsmore-Tuli und Francoise-Barbira Freeman. Im indischen Mumbay hospitierte sie Dr. G.B. Sharma im Kaivalyadhama Yogic Health Cente. Vor allem aber studierte sie jahrelang bei Tias Little (Pajna Yoga), den sie immer noch ein bis zwei Mal im Jahr besucht.
 

Patricia ist Herausgeberin eigener CD und DVDs. Überregional bekannt machte sie das „Spirit Schwangeren- und Postnatal Yoga Programm“. Sie äußert sich zudem regelmäßig in Interviews und als Autorin in Büchern und Fachmedien. Bekannt wurde Patricia Thielemann auch durch ihre gefragten Ausbildungen zum Spirit Yoga Lehrer. Mit ihrem Werdegang lebt die zweifache Mutter, zugewandte Yogini und engagierte Unternehmerin ihr Leitmotiv: „Trete in dein Licht!“

 

Mathias Tietke, in Berlin lebender Sachbuchautor, Yogalehrer BDY/EYU und Fachjournalist mit den Schwerpunkten Yoga, Indien und Filmkritik,  seit 1999 redaktioneller Mitarbeiter der Fachzeitschrift Deutsches Yoga-Forum.

Im Fokus seiner Recherchen und Veröffentlichungen stehen die historische Entwicklung des Yoga, der Kontext Yoga und Kunst sowie Kontroversen innerhalb der Yogaszene.

Im Verlag Ludwig erschienen 2011 "Yoga im Nationalsozialismus" und 2014 „Yoga in der DDR“,  im Phänomen Verlag 2013 „Yoga kontrovers“.

Dr. Patrick Broome ist promovierter Psychologe und unterrichtet Yoga seit 20 Jahren auf der ganzen Welt. Zunächst war es das Jivamukti Yoga, das er im Jahre 2000 mit dem Segen seiner Lehrer Sharon Gannon und David Life aus New York nach Europa gebracht hat. In den letzten Jahren haben ihn auch andere Lehrer (Mark Whitwell, Biff Mithoefer, Dr. Günter Bayer) immer stärker in seinem Unterricht geprägt. Um der Freigeistigkeit seines Denkens und der Vielfalt des Yogas gerecht zu werden gründete er 2015 sein eigenes Studio in München. www.patrickbroome.de

Mark Stephens ist ein renommierter Yogalehrer und Autor, der bislang über 1000 Yogalehrer ausgebildet hat und weltweit Yogastunden, Seminare, Retreats und Yogalehrerausbildungen leitet. Er praktiziert seit 1991 und unterrichtet seit 1996. Auf seinem Weg als Schüler und Lehrer beschäftigt er sich auch mit ergänzenden Konzepten – und studierte unter anderem Ashtanga Vinyasa, Iyengar, Tantra und Yogatherapie und Kinesiologie. Er lebt und unterrichtet in Santa Cruz, California. Website: www.markstephensyoga.com 

Lilla Wuttich arbeitet haupt- beruflich als Physiotherapeutin in Berlin und Potsdam. Ein Anatomie-Workshop, den sie bei City Yoga Berlin unterrichtete, brachte sie auf den Yogaweg – bis hin zur Ausbildung zur Yogalehrerin. Ihre fundierten Anatomie-Workshops, erfreuen sich großer Beliebtheit, durch ihre lebendige und praxisnahe Darstellung der Anatomie. Die Verknüpfung des Wissens aus ihrer beruflichen Tätigkeit, die Unterrichtserfahrung und die eigene Yogapraxis ergeben eine optimale Kombination, um genau die Fragen zu beantworten, die sich in der eigenen Auseinandersetzung mit den Asanas, sowie in der Arbeit mit Yogaschülern ergeben. Mehr über Lillas „Anatomie- und Körperwerk- statt“ unter www.lillawuttich.de

Shannon Sullivan wurde in New York am „Swedish Institute for Massage and Allied Health Sciences“ ausgebildet. Sie erlernte eine Vielzahl von Massagetechniken und erwarb umfangreiche Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Neurologie und Fünf-Elemente-Shiatsu. Während ihrer Ausbildung erhielt sie eine Auszeichnung des Massage Magazine, die jährlich nur fünf angehenden Massagetherapeuten in den ganzen USA zugesprochen wird. Sie ist Autorin und ihre Aufsätze fanden vielfach Beachtung. 2012 schloss sie eine zusätzliche Ausbildung zur Feldenkrais-Pädagogin ab. Seit 2011 leitet und unterrichtet sie die Ausbildung zur/m Massagetherapeutin/en im Entspannungs- und Wellnessbereich bei Spirit Yoga.

Mary McDermott ( BSc. R.Y.T.) praktiziert und unterrichtet seit vielen Jahren Yoga. Ihre Schüler lieben sie für ihre anmutige Art und Weise, aber vor allem, wie es ihr gelingt, ihr umfangreiches Wissen und  Erfahrung einzusetzen und Yoga dabei lebendig werden lässt. Ein Großteil ihrer Inspiration hat sie aus der gemeinsamen Arbeit mit Tias und Surya Little von Prajna Yoga in Santa Fe, New Mexico, gewonnen. Sie ist Absolventin des Praijna-500-Stunden-Programms.Mary wurde ebenfalls von Baron Baptiste beeinflusst. Sie war Mitglied seines Teams, das 2009 zum ersten Mal das Baptiste Power Yoga Teacher Training in Nairobi, Kenia durchgeführt hat, um dort Yogalehrer auszubilden, die behinderten Jugendlichen helfen, mit Yoga gesünder zu werden.Mary wusste immer, dass die besten Yogalehrer auch gute Körper- und Psychotherapeuten sind. So ließ Mary sich frühzeitig in der Thai Yoga Massage und als Lebensberater (MBI) ausbilden. Über einen Zeitraum von 7 Jahren baute sie eine Yogagemeinschaft in Dharan, Saudi Arabien auf und war eine Vorkämpferin für ein Unternehmens-Wellnessprogramm bei Saudi Aramco, einem der weltweit führenden Erdölproduzenten.

Mehr über Mary: yogaprocess@gmail.com, https://www.facebook.com/Yogaprocess.

Bernd Bender ist spiritueller Leiter des Akazienzendo Berlin, einem Ort für Meditation und Begegnung (www.akazienzendo.de). Außerdem unterrichtet er regelmäßig am Zen Center Athen und gibt Meditations- und Achtsamkeitsseminare in Organisationen und Betrieben. Bei Spirit Yoga unterrichtet er Meditation in der Lehrerausbildung. Seit 1987 ist er Zen-Übender, von 1994-2012 am San Francisco Zen Center. Vom Zen Center ist er als Zen-Lehrer in der Tradition von Shunryu Suzuki (“Zen-Geist, Anfänger-Geist”) autorisiert. Seit Mai 2012 lebt er in Berlin, bietet regelmäßige Zen-Meditation an, unterrichtet Kurse, hält Vorträge und begleitet Menschen auf ihrem spirituellen Weg. 

 

Mentorlehrer

Simone Ratzer wusste schon 
nach wenigen
Yogastunden,
 dass Yoga den 
Zugang zu innerer 
Freiheit und zum eigenen Selbst öffnet. Seit sieben Jahren unterrichtet Simone bei Spirit Yoga ihren durch besondere Präzision gekennzeichneten Stil. Sie absolvierte eine Vielzahl von Work- shops (z. B. Max Strom, Rod Stryker, Tias Little, Ana Forrest, Sean Corn) und Fortbildungen (z. B. Advanced Teacher Training – Max Strom, Pre- und Post- natal – Patricia Thielemann) und ist seit vier Jahren als Mentorlehrerin bei den Spirit Yoga Ausbildungen dabei.

Valentin Alex unterrichtet seit über 9 Jahren Yoga, leitet mit seinem Yoga Team Berlin Yoga-Retreats in aller Welt und s.e.i. Seminare (Mastertraining, Lebensplan- und Selbstbild-Seminar). Er ist zertifizierter Persönlichkeitstrainer, ausgebildet in der Positiv Factory und Mentor Senior Yoga Teacher des Spirityoga Berlin. Was Valentin fasziniert, sind Werkzeuge, die den Menschen helfen, glücklicher, gesünder, selbstbewusster und harmonischer zu leben und ein Gefühl der Verbundenheit zu erfahren, das sich abhebt vom Gewöhnlichen.

Stine Lethan verbindet in ihrem Unterricht ihre Wurzeln, die Erdverbundenheit und Klarheit des Nordens mit ihrer Erfahrung als ausgebildete Tänzerin, die ihr Disziplin, Hingabe und Körperausrichtung schenkten, mit ihren Yoga- Studien in Deutschland und Indien. Stine ist Dänin und kam 1997 aus Kopenhagen nach Berlin, um ihre Tanzausbildung in zeitgenössischem Tanz zu absolvieren. Seitdem unterrichtet und beschäftigt sich Stine mit der Bewegung und dem Ausdruck des Körpers und des Geistes. Yoga half Stine sich zu entfalten und führte sie auf den Weg, mit ganzem Herzen Yoga Lehrerin zu sein. Stine nimmt ihre Schüler mit, durch befreiende und herausfordernde Asanas, aus der magischen Kraft der Atmung und geistigen Ruhe zu schöpfen, um die wahre Liebe der Natur des Herzens zu erkennen und auf sie zu hören.  "Yoga ist für mich Meditation in Bewegung. Ein Raum für Kreativität und Spiritualität. Yoga ist Selbst- Reflektion und Transformation, ein Weg wieder zu entdecken, dass wir bereits alles in uns tragen, was wir brauchen, um glücklich zu sein."

Nina Heitmann begann 2002 mit Yoga nach B.K.S. Iyengar, der einen für Präzision bekannten Stil geprägt hat. Der Wunsch mehr über Yoga, seine Geschichte, Tradition und Philosophie zu lernen, genauso wie ihre eigene Erfahrung zu vertiefen und zu teilen, brachte sie 2006 in die Lehrerausbildung bei Spirit Yoga in Berlin, wo sie seit dem unterrichtet. Ihren Unterricht gestaltet sie je nach Level herausfordernd und mit harmonisch aufeinander abgestimmten Übungen.

Joachim Koch, geboren 1975 in NRW, lebt und arbeitet als Yogalehrer, Coach und Berater in Berlin. Schon früh im Turnverein aktiv und später auch als Übungsleiter für Kinder- und Kunstturnen tätig, war es ihm von Anfang an ein Anliegen, das Wohlbefinden der Menschen durch einen physischen Zugang zu stärken. Als Gegengewicht zu seinem Beruf fand er Yoga und vertiefte sich mit Begeisterung immer mehr. Jo entschloss sich dazu, die Yogalehrerausbildung bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin zu absolvieren. Heute unterrichtet Jo Yoga auf Reisen, in Gruppen und gibt Einzelstunden und unterstützt die Spirit Yoga Lehrerausbildung im Bereich der "Assists/Hands-on".

 

 

 

 

 

 

 

Spirit Prä- und Postnatal Yogalehrer Ausbildung: 24. - 29. Oktober 2016

Die Anmeldungen für die Ausbildung bitte an Spirit Yoga schicken.

Dieses praxisorientierte, einwöchige Prä- und Postnatal-Yogalehrer Ausbildungsmodul richtet sich an alle zertifizierten Yoga-Lehrerinnen sowie an Hebammen, die über gutes Yoga-Basiswissen verfügen. Patricia Thielemann, Gründerin von Spirit Yoga und ausgebildete Schwangerschaftsyoga-Lehrerin, vermittelt in dieser intensiven Ausbildung alles Wissenswerte zum Thema Yoga in der Schwangerschaft sowie der Zeit während und nach der Geburt. Ein Teil des fachspezifischen Unterrichts erfolgt bei Prof. Dr, Dorothea Tegethoff, sie ist unter anderem Ausbilderin für Hebammen.

Anmeldeformular

Die Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte: physiologische, energetische und emotionale Gesichtspunkte in der Schwangerschaft, während der Geburt, des Wochenbettes, sowie bis zu sechs Monaten nach der Geburt.

Lehrinhalte:
Sichere, effektive Haltungen und Übungssequenzen, Pranayama, Meditation, Visualisation, Stimmtraining, Entspannung, Modifizierungen und individuelle Yoga-therapeutische Anwendungen bei schwangerschaftsbegleitenden Beschwerden, Yogaklassen Aufbau für verschiedene Trimester und unterschiedlicher Yogavorerfahrung, Yoga für Paare zur Geburtsvorbereitung, Die natürliche Geburt - wie Yoga unterstützend sein kann, sowie Yoga mit dem Neugeborenen.

Dauer und Zeitraum der Ausbildung:

Montag, den 24. bis Sa, den 29. Oktober 2016.


Ort und Uhrzeiten Prä- und Postnatal Yogalehrer Ausbildung – vom 24. - 29. 10. 2016

Spirit Yoga Zehlendorf Studio: 

Die genauen Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben und ihr erhaltet eine Info-Mail auch mit weiteren Empfehlungen darüber, was ihr sonst dabei haben solltet.

 

Preis und Anmeldung:

1200 Euro.

Der Betrag muss vor Beginn der Ausbildung vollständig bezahlt sein.

Kontoverbindung:
Kontoinhaber: Spirit Yoga und Spa GmbH & Co. KG
Kontonummer: 63628449
BLZ 100 500 00 (Berliner Sparkasse)

IBAN: DE44 1005 0000 0063 6284 49
BIC-/SWIFT-Code: BE LA DE BE

 

Die Anmeldung ist abgeschlossen, wenn  eine Anzahlung von mindestens 250,- EUR überwiesen und das Anmeldeformular an uns geschickt wurde. Bei erfolgreicher Anmeldung senden wir eine Bestätigung per Mail.

Spirit Yoga: The Next Level – 200+/500+ Wahl-Modul

14. 21. Januar 2017 im SAMAHITA Retreat Center Koh Samui Thailand

(English description below)

Dieses Aus- und Weiterbildungsmodul richtet sich an ausgebildete und in der Ausbildung stehende Yogalehrer sowie fortgeschrittene Praktizierende, die ihr Wissen vertiefen und dabei sowohl die eigene Praxis als auch ihre Lehrtätigkeit auf das nächste Level bringen möchten.

Das intensive Spirit Yoga Training an einem der schönsten Orte der Welt, bietet den Teilnehmern nicht nur neue Erkenntnisse und anwendbare Lehrinhalte in kompakter Form, sondern auch  genügend Raum, die eigenen Batterien wieder aufladen zu können.

In diesem 200+/500+ Stunden Modul liegt der Schwerpunkt auf einem noch tieferen Verständnis für die Prinzipien des Spirit Yoga und der eigenen Praxis.

Durch das Einbeziehen der Chakra Lehre und verschiedenen Quellentexte, wird eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit der Yoga Philosophie angeregt.

Das fördert den eigenen Spirit und schafft eine gute Basis, um als Yogalehrer selbst inspiriert zu bleiben und für die Schüler eine Kraftquelle zu sein.  

Patricia Thielemann, Yoga Vordenkerin und Gründerin von Spirit Yoga, vermittelt durch dieses wohl durchdachte Programm komplexe Yogalehrinhalte klar und fundiert.

Dieses einzigartige Lehrprogramm ist nicht nur für  Spirit oder Vinyasa Lehrer geeignet. Auch Yogalehrer anderer Traditionen, die Wissen erweitern möchten, sind herzlich willkommen.


Ort:
Samahita Retreat Center Koh Samui, Thailand - www.samahita.com

IMPRESSIONEN:

Webseite: http://www.samahitaretreat.com/

3 min. Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=jv2LPZ_30mA

Virtual Tour: http://www.samahitaretreat.com/vtour.html 

Broschüre: http://www.samahitaretreat.com/pdf/sr-2015-press-kit.pdf

Datum:
14. - 21. Januar 2017

Preiskategorien:  

1. Einzelzimmer, mit eigenem Bad (Single room (own bath) - for couples or singles): 2100 Euro

2. Einzelzimmer, Bad mit einem anderem Zimmer geteilt, (Semi private (shared bath between 2 private rooms) 1900 Euro

3. Doppelzimmer, geteiltes Bad, (shared loft room with shared bathroom)

Gesamtpreis für das Yogalehrausbildungsmodul (die Stunden sind für die Spirit Yoga 500+ Std. Ausbildung anrechenbar), sowie Unterkunft mit Vollpension

Mehr Informationen und Anmeldungen: Bitte eine Email schreiben an: Daniela@spirityoga.de  

Sobald deine Anmeldung bestätigt ist, wird eine Anzahlung von 500 Euro fällig und dein Platz ist damit gesichert und reserviert. (Hinweis: Die Anzahlung ist nicht erstattungsfähig). Das Modul muss 30 Tage vor Reiseantritt vollständig bezahlt sein.


PROGRAMM:  siehe auch: http://www.samahitaretreat.com/spirit-yoga-2017.html 


Samstag, 14. Januar

Anreise/Orientierung

15:00 – 17:00 Uhr        Yoga Praxis
17:30:00 – 19:00 Uhr    Grundliegende Prinzipien des Spirit Yoga Teil 1

Sonntag, 15. Januar

07:30 – 10:00 Uhr         Yoga Praxis
15:00 – 19:00 Uhr         Die Chakra Lehre

Überblick, Auseinandersetzung mit Analyse und Vergleich unterschiedlicher Quellentexte, Übersetzung in die Asana Arbeit, Sequencing,

Montag, 16. Januar

07:30 – 10:00 Uhr         Yoga Praxis
15:00 – 19:00 Uhr         Fortgeschrittene Unterrichtsformate

Dienstag, 17. Januar

07:30 – 10:00 Uhr         Yoga Praxis
17:00 – 19:00 Uhr         Inspiration für Yogalehrer

Mittwoch, 18. Januar

07:30 – 10:00 Uhr         Yoga Praxis
15:00 – 19:00 Uhr         Trete in dein Licht - Intensive Auseinandersetzung mit der eigenen (Lehr)Persönlichkeit

Donnerstag, 19. Januar

07:30 – 10:00 Uhr         Yoga Praxis
15:00 – 19:00 Uhr         Yoga Philosophie für unseren Kulturkreis modern übersetzt

Freitag, 20. Januar

07:30 – 10:00 Uhr        Meditation und Yoga Praxis
14:00 – 18:00 Uhr        
18:30 - 21:00 Uhr         Bophut Market

Samstag, 21. Januar

Abreise

 

SPIRIT YOGA - The Next Level

This Continuous Education Module is for advanced practitioners and yoga teachers of different traditions who have a burning desire to bring their practice as well as their teaching skills to the next level.

Strong yoga, thorough investigations, inspirational talks and time to reflect on the larger questions of life are woven together with teaching methodology and technique.

This truly amazing program taught by Patricia Thielemann is rooted in the principles of Spirit Yoga.
Spirit Yoga offers a clear and relevant translation of the wisdom of Indian philosophy into a contemporary form that empowers practitioners to meet the challenges of a modern Western lifestyle.

Patricia Thielemann, the founder of Spirit Yoga, plays a decisive role in shaping an identity for modern yoga in German-speaking countries. Her approach is open-minded and committed; the lessons follow a clear structure and transmit a positive attitude that helps practitioners tackle life’s challenges. The committed Yogini, and successful entrepreneur convincingly practices what she preaches when she says: “Step into your Light!”.

The hours of this training can be counted toward Spirit 500 hour Teacher Training Program.
This is the first time that Spirit Yoga offers one of it´s highly-respected Teacher Training Modules on one of the most beautiful spots in Thailand.

 



Intensiv-Grund-Ausbildung 2017 "Yoga mit Kindern - Kinderyoga" mit Thomas Bannenberg - Modul 1 3. - 5. Februar 2017 im Spirit Yoga Zehlendorf

Theorie und viel Praxis für Yoga mit Kindern im Kindergarten (ab drei Jahren), in der Schule, in der Therapie oder im Kurs (Kinder ab 3 Jahre bis Jugendliche).

Die Ausbildung kann im Rahmen der 500+ Stunden Ausbildung angerechnet werden als Wahlpflichtmodul. Es sind insgeasmt 45 Uunterrichtseinheiten direkter Unterricht plus 15 Unterrichtseinheiten angeleitete Eigenarbeit.

Termine (2 Module):
vom 3. bis 5. Februar 2017  (Modul I) und
vom 17. bis 19. März 2017 (Modul II)

Uhrzeiten jeweils an den beiden Wochenenden
Freitag: 18.30 - 21.30 Uhr
Samstag: 9 - 19 Uhr
Sonntag: 9 - 14 Uhr

Anmeldung und Info: info@kinderyoga.de oder per Telefon: 06221 - 80 55 05.

Alle weiteren Infos zu den Ausbildungen findest Du auch hier:
http://www.kinderyoga-akademie.de/Kiyo-AB-D-2014_Spirit.pdf

 

Über Thomas Bannenberg:
Seit 1983 praktiziert Thomas Yoga mit seinen eigenen Kindern. Anfang 1987 hat er dann erste Kurse für Kinder gegeben. Mittlerweile kamen weit über 2.000 Kinder zu ihm in die Yoga-Kurse und Workshops.??Seit 1988 bietet er Ausbildungen im Kinderyoga an für Menschen, die mit Kindern zusammen Yoga praktizieren wollen. Teilnehmende sind Yogalehrende, ErzieherInnen, Physio- und Psychotherapeuten, Lehrerinnen und Lehrer und andere,  die bereits Erfahrung im Yoga mitbringen und diese nun an Kinder weitergeben wollen.?Weitere Informationen erfahren Sie auf der Website www.kinderyoga-akademie.de.


Anmeldung und Info für diese Ausbildung in Kooperation mit Spirit Yoga bitte nur direkt an: info@kinderyoga.de oder per Telefon: 06221 - 80 55 05.

Alle Infos für die Termine im kommenden Jahr können Sie auf Thomas Bannenbergs Webseite lesen:

Kinderyoga-Ausbildungen 2014 / Spirit Yoga.pdf 

Spirit Yoga Lehrerausbildung 2017

- Anmeldungen und noch mehr Details über Yogalehrer-Ausbildung und mehr unter: http://spirityoga.de/teacher-training-200 -

ALLE INFORMATIONEN ZUR AUSBILDUNG:

Mit mehr als 275 Gesamtstunden erfüllt die Spirit Yoga Lehrerausbildungen die Anforderungen der Yoga Alliance 200+-Std. Qualifizierung.

Spirit Yoga Ausbildungen legen ihren Schwerpunkt darauf, die persönlichen Stärken der Teilnehmer herauszukristallisieren und so zu einer erfolgreichen Lehrtätigkeit zu befähigen.

TERMINE UND ZEITEN:

1. Modul: beginnt am 22. Februar 2017 um 7:30 Uhr im Spirit Yoga Studio West - Goethestraße 2-3*

Außer den Morning Intensives findet die Ausbildung im Spirit Yoga Zehlendorf statt.

Die Morning Intensives (morgendliche Praxis während der längeren Ausbildungsblöcke) finden in Charlottenburg - im Spirit Yoga West - statt.

Die Zeiten der Wochenendmodule sind in der Regel freitags von 19:00 - 22:00 Uhr. An den Samstagen und Sonntagen wird empfohlen die Zeiten zwischen 08:00 und 17:30 Uhr einzuplanen.

Die genauen Uhrzeiten werden rechtzeitig vorab und gemäß dem Lehrplanbedarf bekannt gegeben.

 

TERMINE IM ÜBERBLICK *:

Modul 1: Mittwoch, 22. – Sonntag, 26. Februar 2017 - Basis/Grundlagen (Studio Zehlendorf)
Das Basismodul wird von Patricia Thielemann und Simone Ratzer gemeinsam unterrichtet. Durch die Morgenpraxis führt Patricia Thielemann.

Modul 2: Freitag, 10. – Sonntag, 12. März 2017

Modul 3: Freitag, 7. – Sonntag, 9. April 2017 (Anatomie I)

Modul 4a: Freitag, 28. – Sonntag, 30. April 2017

Modul 4b: Mittwoch, 10. - Sonntag, 14. Mai 2017

Modul 5: Freitag, 9. – Sonntag, 11. Juni 2017 (Philosophie)

Intensiv-Woche (Modul 6-9): Montag, 26. Juni – Sonntag, 2. Juli 2017

Modul 10: Freitag, 25. - Sonntag, 27. August 2017 (Spezialisierung)

Modul 11: Freitag, 8. - Sonntag, 10. September 2017 (Anatomie II)

Modul 12: Mittwoch, 20. – Sonntag, 24. September 2017

Modul 13: Freitag, 20. - Sonntag, 22. Oktober 2016

*Änderungen vorbehalten.


Allgemeiner Überblick und Grundlegendes 



Die Spirit Yoga Yoga-Lehrerausbildung bietet eine solide Basis für eine Lehrtätigkeit im Bereich des Hatha Yoga mit Schwerpunkt auf Power Vinyasa Flow Yoga. Diese Ausbildung ist sowohl für diejenigen geeignet, die Yogalehrer werden und mit einer anerkannten Prüfung abschließen möchten sowie für Menschen, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten, dabei aber keine Lehrtätigkeit anstreben.

Ziel der Ausbildung ist die aktive Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Yoga hinsichtlich physischer, psychischer, philosophischer und spiritueller Aspekte sowie das Erlernen didaktischer und gestalterischer Qualifikationen, die für eine Lehrtätigkeit vorausgesetzt werden. Einer der grundlegenden Zielgedanken der unterschiedlichen Kurse, ist die Integration der tiefen Wahrheit des Yoga in das alltägliche Leben. Dabei werden nicht nur persönliches Wachstum, sondern vor allem auch Professionalität gefördert.

Spirit Yoga überzeugt durch Klarheit, Authentizität, fundiertes Wissen, Engagement und Leidenschaft, sowie eine intensive, herausfordernde Asana Praxis. Der Spirit Yoga Stil, wie er von Patricia Thielemann entwickelt wurde, ist transformierend, heilsam, herausfordernd und meditativ zugleich. Er bildet eine Brücke zwischen den traditionellen und den westlich geprägten Yogastilen. Spirit Yoga fördert bewusstes Handeln und den schöpferischen Ausdruck jedes Einzelnen.

Anmeldung: Weitere Informationen zur Bewerbung ganz unten auf dieser Seite.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung  




Die Grundlagen des Spirit Yoga 


Modul 1: Mittwoch, 22. – Sonntag, 26. Februar 2017



Im ersten Modul der Spirit Yoga Lehrerausbildung wird das Fundament gelegt, in dem wesentliche Grundlagen des Yoga erarbeitet werden. Die Teilnehmer erwerben fundierte Kenntnisse der Asanapraxis im Spirit Yoga Stil und erlernen die Methodik von Patricia Thielemann für die Unterrichtstätigkeit anzuwenden. 

Dieser fünftägige, praxisorientierte Einstieg in die Spirit Yoga Lehrerausbildung beinhaltet vor allem die wichtigsten Asanas aus den Hauptgruppen und ihre Ausführung im Detail kennenzulernen.

Die Kenntnis dieser Haltungen wird vertieft durch das Erlernen der Methoden sowie das fachgerechte Einsetzten von Hilfsmitteln, die für das präzise Unterrichten dieser Haltungen benötigt werden.
Theorie und Praxis werden in einem ausgewogenen Verhältnis vermittelt. So bildet die morgendliche Intensiv-Praxis die erfahrbare Basis, auf der die wichtigsten Grundbegriffe, Definitionen und philosophischen Aspekte des Yoga erlernt werden.

Das Grundlagenmodul wird unter der Leitung von Patricia Thielemann und mit Unterstützung weiterer Spirit Yoga Mentor Lehrer unterrichtet.

Ablauf und Stundenzahl Modul 1: ACHTUNG: Uhrzeiten werden rechtzeitig gesondert per Info Mail bestätigt.

Mi, 22. Februar von 7.30 – 17.30 Uhr  /  7:30 - 10:00 Uhr Morning Intensives im West Studio

Do, 23. Februar von 7.30 – 17.30 Uhr    /  7:30 - 10:00 Uhr Morning Intensives im West Studio


Fr, 24. Februar von 7.30 – 17.30 Uhr    /  7:30 - 10:00 Uhr Morning Intensives im West Studio


Sa, 25. Februar von 7.30 – 17.30 Uhr    /  7:30 - 10:00 Uhr Morning Intensives im West Studio


So, 26. Februar von 7.30 – 16.00 Uhr    /   7:30 - 10:00 Uhr Morning Intensives im West Studio


Ab Mittwoch, 22.  Februar (7:30-10:00 Uhr) beginnen die Morning Intensives (Morgenpraxis).
Einige Plätze können auch von nicht-Teilnehmern der Ausbildung gebucht werden.

*************************************



Spirit Yoga – Vertiefung der Grundlagen und Einführung in Stimmentraining und "Hands-on-support"

Modul 2: Freitag, 10. – 12. März 2017

In diesem Modul werden die Grundlagen vertieft, die ersten maßgeblichen Hilfestellungen vermittelt sowie eine Einführung in das Stimmentraining gegeben.
In einem weiteren Schritt erfolgt die Abgrenzung der einzelnen Haltungen nach verschiedenen Ausführungsgraden, so dass Modifikationen hinsichtlich der unterschiedlichen Levels angewendet werden können.


 

Anatomie I mit Jacqueline Schumann
Modul 3: Freitag, 7. – Sonntag, 9. April 2017

 

Didaktik des Spirit Yoga – 1. Teil

Modul 4a: Freitag, 28. – Sonntag, 30. April 2017  




Teil Eins des Moduls behandelt Grundlagen der Aufbau- und Ablauforganisation des Unterrichtens. Es geht u.a. um die Didaktik, Atmosphäre, Zeiteinteilung und weitere Aspekte im Unterricht. Es werden verschiedene Unterrichtsstile und Stilmittel des Unterrichts (Methodik) skizziert. Die Teilnehmer lernen das selbstständige Planen und Vorbereiten von Unterrichtsstunden. Vermittelt werden außerdem die Grundlagen der Lernpsychologie.
Die Teilnehmer werden eigenständig Unterrichtseinheiten durchführen und erhalten ausführliches Feedback. Dieser Teil ist notwendige Grundvoraussetzung um im folgenden Teil das individuelle Auftreten und die Lehrpersönlichkeit herauszuarbeiten.

 

Didaktik des Spirit Yoga – 2. Teil

Modul 4b: Mittwoch, 10. – Sonntag, 14. Mai 2017




Im zweiten Teil dieser entscheidenden Phase der Ausbildung werden bisher erlernte Methoden und Inhalte in die Praxis übersetzt und mit Hilfe von Stimmtraining ausgeweitet. Es geht um die innere Haltung während des Unterrichtens – und deren authentische Entsprechung im Außen. In diesem Modul werden die Teilnehmer in Gruppen unterteilt.

 

Yoga Philosophie und Geschichte mit Dr. Eckard Wolz-Gottwald 

Modul 5: Freitag, 9. - Sonntag, 11. Juni 2017


Zur Einführung in die Yogaphilosophie erfolgt ein historischer Überblick. Neben den verschiedenen Wegen und Entwicklungsstufen des Yoga werden Sanskrit Grundlagen – der Sprache des Yoga erarbeitet. Darauf aufbauend erfolgt die Einführung in die Yoga Sutras des Patanjali. Darüberhinaus werden die wichtigsten Schriften des Yoga vorgestellt. Die Teilnehmer lernen, sich mit der Yogaphilosophie auseinanderzusetzen und ihre Fragestellungen für den Umgang im Alltag aufzubereiten und in persönlich geltende ethische Normen zu übersetzten

 

Spirit Yoga – Aufbaumodul: vertiefende Intensivphase

Modul 6-9 von Montag, 26. Juni - Sonntag, 2. Juli 2017 



In diesem Modul geht es intensiv um die Spirit Yoga Praxis in all ihren Aspekten, es ist ein tiefgehendes, praxisorientiertes, inhaltlich komplexes Selbsterfahrungsmodul. Die Teilnehmer werden hinsichtlich ihrer eigenen Praxis, ihrer Entwicklung als Yogalehrer und ihrem Hintergrundwissen noch einmal sehr gründlich geschult. Durch diese tiefe Reise ins eigene Innere werden Erkenntnisse einer ganz neuen Qualität möglich. 

Im zweiten Teil der Intensivphase wird der Komplex der körperlichen Hilfestellungen in allen Asanagruppen ausführlich behandelt und geübt. 
Die Teilnehmer werden ein ihnen zugeteiltes theoretisches Thema selbstständig erarbeiten und im Rahmen eines Referats der Gruppe vortragen.

Das Modul beginnt am Mittwoch um 7:30 Uhr mit der Morning Intensive Praxis.


Spirit Yoga - Spezialisierungen
Modul 10: Freitag, 25. –  Samstag, 27. August 2017

In diesem Modul geht es um die Anwendung der gelernten Yogaprinzipien auf spezialisierte Themengebiete. Dazu gehören unter anderem Rücken-Fokus, Moonlight Yoga und Soft Yoga.

 

Physiologische Grundlagen und Anatomie II  - mit Jacqueline Schumann

Modul 11: Freitag, 8. – Sonntag, 10. September 2017


Spirit Yoga – Besondere Bedürfnisse & Wiederholung
Modul 12: Mittwoch, 20. –  Sonntag, 24. September 2017

Yoga für besondere Bedürfnisse - In diesem Modul geht es darum, die Yogaprinzipien anzuwenden, wenn Modifikationen aufgrund besonderer Bedürfnisse notwendig werden, z.B. Schwangerschaft, nach der Geburt, therapeutische Ansätze.  Darüber hinaus werden wichtige Aspekte wiederholt.


Abschluss und Prüfung

Modul 13: Freitag, 20. – Sonntag, 22. Oktober 201


******************************************************





Kosten der Ausbildung 



Ausbildungskosten Gesamt                              4.800 €
Anzahlung                                                      2.000 € (zahlbar bis 6 Wochen nach Anmeldung)
Restzahlung                                                   2.800 € (zahlbar bis 2 Wochen vor Beginn der Ausbildung)        

Der Gesamtbetrag muss zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn vollständig bezahlt sein, es sei denn, es wurde eine Ratenzahlung vereinbart. Dies ist gegen einen geringen Aufpreis möglich.

**********************************************
Kontoverbindung:
Spirit Yoga Teacher Training, IBAN: DE33 1005 0000 6604 101191, BIC-/SWIFT-Code: BE LA DE BE

***********************************************

Im Preis enthalten


Im Preis enthalten sind die Kosten für die gesamten Kontaktstunden und Unterricht laut Lehrplan, 20 Assistenzstunden, Lehrmaterialien (Handbuch) und  Nutzung der Räumlichkeiten für Übungszwecke (sofern verfügbar). 

Alle Kurse in den Spirit Yoga Studios in Berlin können über die gesamte Dauer der Ausbildung im Rahmen einer unlimitierten Mitgliedschaft kostenlos besucht werden. 
(Gilt für die gesamte Ausbildungsdauer ab 22. Februar bis 22. Oktober 2017)

Die in der Literaturliste angegebenen Bücher sind nicht im Ausbildungspreis enthalten. Ebenso sind die zu besuchenden Klassen anderer Yogaschulen nicht in den Kosten inbegriffen.
Auch die 24 Workshop-Stunden bei den von Spirit Yoga zu empfehlenden Gastlehrern sind nicht im Ausbildungspreis enthalten. Auch die Kosten für weitere Yoga-Workshops oder Workshops mit angrenzenden Nachbarthemen, die nicht ausgewiesener Bestandteil der Ausbildung sind, sind vom Schüler selbst zu tragen.


Rücktrittsbedingungen


Falls das Training freiwillig abgebrochen wird, kann keine Rückerstattung geleistet werden und das Vertragsverhältnis bleibt bestehen. Sollte durch nachweisliche Krankheit (ärztliches Attest), Verletzung oder Schwangerschaft während der Ausbildung eine weitere Teilnahme nicht möglich sein, so können die fehlenden Kurseinheiten in der nächsten Yogalehrer- Ausbildung nachgeholt werden.
 Die mit der Anmeldung zu entrichtende Anzahlung von 2000 € ist zur Hälfte erstattungsfähig.

Sollten Sie aus unvorhersehbaren Gründen die Ausbildung nicht antreten, besteht die Möglichkeit, die Anzahlung mit den Kosten des folgenden Teachertrainings zu verrechnen und die Ausbildung entsprechend zeitverzögert zu beginnen. Eine Rückerstattung des Anzahlungsbetrags ist ohne Ausnahme ausgeschlossen. Ein Rücktritt ist bis zu vier Wochen vor dem Beginn der Ausbildung möglich. 



Danach entstehen folgende Kosten:
zwischen 4 und 2 Wochen werden 20% der Ausbildungskosten fällig. Ab einem Rücktritt 14 Tage vor dem Beginn sind es 50%. Bei Rücktritt am Tag des Ausbildungsbeginns oder während des Trainings erfolgt leider keine Kostenrückerstattung. Es besteht dabei selbstverständlich die Möglichkeit, die Ausbildung im Folgejahr nachzuholen.


*********************************************************************


Ausbildungsteam

Patricia Thielemann ist die Gründerin von Spirit Yoga. Sie hatte lange in Los Angeles Yoga unterrichtet, bevor sie 2004 nach Berlin zog und an prominenter Stelle ihr erstes Studio eröffnete. Mit ihren stilvollen, großzügigen Räumen an drei Standorten in der Hauptstadt und einem Lizenzunternehmen in Aachen gehört Spirit Yoga heute nicht nur zu den größten Yogaschulen Europas. Patricia arbeitet auch als Pionierin konsequent an ihrem aufgeklärten, zupackenden und strukturierten Yogastil. Seit den Nullerjahren prägt sie damit entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum.

Spirit Yoga beweist, dass die reiche Tradition in eine zeitgemäße Methode übersetzt werden kann, die Menschen darin unterstützt, die Herausforderungen ihres heutigen Alltags besser zu meistern. In Patricias über Jahre gewachsenen Stil fließen ihr Sinn für das Außergewöhnliche, ihre Disziplin und ihr Feingefühl ebenso ein, wie solide, langjährige Ausbildungen bei international bekannten Lehrern wie Ana Forrest, Colette Crawford, David Life und Sharon Gannon, Uma Dinsmore-Tuli und Francoise-Barbira Freeman. Im indischen Mumbay hospitierte sie Dr. G.B. Sharma im Kaivalyadhama Yogic Health Cente. Vor allem aber studierte sie jahrelang bei Tias Little (Pajna Yoga), den sie bis heute ein bis zwei Mal im Jahr besucht. 



Patricia ist Herausgeberin eigener CD und DVDs. Überregional bekannt machte sie das „Spirit Schwangeren- und Postnatal Yoga Programm“. Sie äußert sich zudem regelmäßig in Interviews und als Autorin in Büchern und Fachmedien. Besonders beliebt und von exzellentem Ruf sind ihre gefragten Ausbildungen zum Spirit Yoga Lehrer. Mit ihrem Werdegang lebt die zweifache Mutter, zugewandte Yogini und erfolgreiche Unternehmerin durch ihr eigenes Beispiel überzeugend vor, was sie meint, wenn sie sagt: „Trete in dein Licht!“

Dr. Eckard Wolz-Gottwald, 
Dr. phil., lehrt Philosophie an der "Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster" sowie in der Yoga-Lehrer-Ausbildung verschiedener Schulen. Insbesondere die Meditationspraxis bildete das zentrale Fundament seiner 25-jährigen Studien- und Lehrzeit. Dabei zählen nicht nur die Meister der Philosophie und Theologie in Ost und West, sondern vor allem auch seine drei Kinder zu seinen wichtigsten Lehrern.
Neben seiner akademischen Tätigkeit kann er auf eine langjährige Erfahrung in der Vermittlung einer Praxis-orientierten Yoga-Philosophie zurückblicken. Einem breiteren Publikum bekannt wurde er durch seine zahlreichen Bücher zur spirituellen Philosophie und vergleichende Religionswissenschaften. Sein ‚Yoga-Philosophie-Atlas' ist ein Grundlagenwerk der Yoga-Philosophie.

Jaqueline Schumann Jacqueline Schumann arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Physiotherapeutin und Diplom-Medizinpädagogin in der Aus- und Weiterbildung von Physiotherapeuten, Gymnastik- und Diplomsportlehrern und begleitet Auszubildende in Theorie und Praxis. Sie arbeitet als selbstständige Physiotherapeutin in ihrer Praxis im Friedrichshain. Ihren Weg zum Yoga fand sie durch verschiedene Spirit-Yogalehrer, die sie durch Ihre Präzision in der Anleitung und Korrektur der Asana-Praxis überzeugten. Nachdem sie das Teacher Training bei Spirit Yoga durchlief unterstützt sie den Anatomieteil der Ausbildung mit ihrem fundierten Wissen und ihrer langjährigen Erfahrung in der Lehre.

Ruth Antons ist staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin sowie Yogalehrerin. Atmung, Bewegung und Stimme in harmonischen Einklang zu bringen, hat ihren beruflichen Weg geprägt. Als Stimmtrainerin und Yogalehrerin weiß sie, dass man über das nötige Handwerkszeug verfügen sollte. Vor allem aber, dass man gleichzeitig gerade dann, wenn man erfolgreich nach außen tritt, den Fokus nach innen gerichtet halten muss. Im Yoga hat sie genau das gefunden: einen Weg, der zu sich selbst führt, um von hier kraftvoll nach außen gehen zu können.
Sie lebt und arbeitet mit Mann und Kindern mitten in Berlin.

Joachim Koch
Geboren 1975 in NRW, lebt und arbeitet Jo als Yogalehrer, Coach und Berater in Berlin. Schon früh im Turnverein aktiv und später auch als Übungsleiter für Kinder- und Kunstturnen tätig, war es ihm von Anfang an ein Anliegen, das Wohlbefinden der Menschen durch einen physischen Zugang zu stärken. Als Gegengewicht zu seinem Beruf fand er Yoga und vertiefte sich mit Begeisterung immer mehr. Schnell wurde klar, dass die Auseinandersetzung mit Körper und Geist im Yoga mehr für ihn waren als ein Freizeitausgleich.
Inspiriert durch seine Yogalehrer entschloss sich Jo schließlich dazu, die Yogalehrerausbildung bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin zu absolvieren. Es folgten Fortbildungen bei Max Strom, Ana Forest, Bryan Kest und Rusty Wells. Heute ist Jo Teil des Yoga Teams Berlin und unterrichtet Power Vinyasa Flow Yoga auf Reisen, in Gruppen und gibt Einzelstunden.
Inzwischen unterstützt der die Spirit Yoga Lehrerausbildung und unterrichtet die Teilnehmer im Bereich der "Assists/Hands-on" aus.
 

Im Rahmen der Ausbildung zum Spirit Yoga Lehrer werden weitere Gastlehrer aus dem Spirit Yoga Teacher Team Lehraufgaben übernehmen.

********************************************************************

 

Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte den ausgefüllten Fragebogen und ein aktuelles Fotos beinhalten.

Anmeldeformular

Bitte schicken Sie ihre schriftlichen Unterlagen bis 18. Februar 2017 an die folgende Adresse:

Spirit Yoga Berlin – in den Rosenhöfen, 
Rosenthaler Str. 36, 
10178 Berlin

Telefon: +49 30 2790 8503


Telefax: +49 30 2790 8504

Bitte rufen Sie an oder schreiben eine E-Mail an Ausbildung@spirityoga.de wenn weitere Fragen auftauchen.

Noch mehr Details über die Yogalehrer Ausbildungen unter: http://spirityoga.de/teacher-training-200

 

Wir freuen uns auf Eure Zusendungen und auf eine inspirierende und harmonische Zusammenarbeit.

Patricia Thielemann

Intensiv-Grund-Ausbildung 2017 "Yoga mit Kindern - Kinderyoga" mit Thomas Bannenberg - Modul 2 17. - 19. März 2017 im Spirit Yoga Zehlendorf

Theorie und viel Praxis für Yoga mit Kindern im Kindergarten (ab drei Jahren), in der Schule, in der Therapie oder im Kurs (Kinder ab 3 Jahre bis Jugendliche).

Die Ausbildung kann im Rahmen der 500+ Stunden Ausbildung angerechnet werden als Wahlpflichtmodul. Es sind insgeasmt 45 Uunterrichtseinheiten direkter Unterricht plus 15 Unterrichtseinheiten angeleitete Eigenarbeit.

Termine (2 Module):
vom 3. bis 5. Februar 2017  (Modul I) und
vom 17. bis 19. März 2017 (Modul II)

Uhrzeiten jeweils an den beiden Wochenenden
Freitag: 18.30 - 21.30 Uhr
Samstag: 9 - 19 Uhr
Sonntag: 9 - 14 Uhr

Anmeldung und Info: info@kinderyoga.de oder per Telefon: 06221 - 80 55 05.

Alle weiteren Infos zu den Ausbildungen findest Du auch hier:
http://www.kinderyoga-akademie.de/Kiyo-AB-D-2014_Spirit.pdf

 

Über Thomas Bannenberg:
Seit 1983 praktiziert Thomas Yoga mit seinen eigenen Kindern. Anfang 1987 hat er dann erste Kurse für Kinder gegeben. Mittlerweile kamen weit über 2.000 Kinder zu ihm in die Yoga-Kurse und Workshops.??Seit 1988 bietet er Ausbildungen im Kinderyoga an für Menschen, die mit Kindern zusammen Yoga praktizieren wollen. Teilnehmende sind Yogalehrende, ErzieherInnen, Physio- und Psychotherapeuten, Lehrerinnen und Lehrer und andere,  die bereits Erfahrung im Yoga mitbringen und diese nun an Kinder weitergeben wollen.?Weitere Informationen erfahren Sie auf der Website www.kinderyoga-akademie.de.


Anmeldung und Info für diese Ausbildung in Kooperation mit Spirit Yoga bitte nur direkt an: info@kinderyoga.de oder per Telefon: 06221 - 80 55 05.

Alle Infos für die Termine im kommenden Jahr können Sie auf Thomas Bannenbergs Webseite lesen:

Kinderyoga-Ausbildungen 2014 / Spirit Yoga.pdf