Ausbildung

Yoga für Jugendliche unterrichten (Wahlmodul)

Datum: 1. bis 3. April 2022
Ort: Spirit Yoga Studio Zehlendorf und online
Mit: Jacqueline Draheim-Franke

Lerne in diesem Modul Yogakurse für Jugendliche zu gestalten!

Yoga erfreut sich einer immer größeren Popularität. Das Angebot wird vielfältiger und das Profil der Praktizierenden breiter. Begeisterte Jugendliche finden sich allerdings eher selten auf der Matte ein. Dabei können besonders Jugendliche enorm von einer regelmäßigen Yogapraxis profitieren.

Die Phase der Adoleszenz hat gravierende körperliche, wie mentale Entwicklungsaufgaben zu leisten und ist von stetigen Veränderungen geprägt. Schon allein die körperlichen Umbauprozesse erschweren das zentrierte Bewohnen des eigenen Körpers. Yoga kann dazu beitragen, Schüler und Schülerinnen muskulär wie mental aufzulockern, den Umgang mit Stress zu erleichtern, die Konzentration zu steigern und ihnen darüber hinaus Erfahrungen zu vermitteln, die ihre Lebensqualität verbessern könnten.

In diesem Wahlmodul* widmen wir uns den wichtigsten Aspekten, die bei der Gestaltung des Yogaunterrichts für Jugendliche relevant sind. Um die Spezifik des Jugendalters auf vielfältigen Ebenen zu erfassen, wird ein entwicklungspsychologischer Blick auf diese Phase des Lebens gerichtet. Es werden körperliche und kognitive Prozesse, Entwicklungsaufgaben und Stressoren aufgezeigt, die Yogalehrende kennen sollten, um emphatisch und unterstützend wirken zu können. Anhand von beispielhaften Unterrichtssequenzen für das Kurssystem erarbeiten wir gemeinsam, wie man Yoga in den Schulalltag integrieren könnte.

Folgende Aspekte erwarten dich u.a. in diesem Modul:

– Welche Entwicklungsaufgaben und Belastungen kennzeichnen die Adoleszenz? Welche Themen sind besonders relevant für die Unterrichtsgestaltung?

– Mögliche Risikoentwicklungen und Schwierigkeiten, die auftreten könnten

– Warum finden nur wenige Jugendliche zum Yoga und wie kann ich einen Yogakurs so gestalten, dass er den Interessen der Jugendlichen gerecht wird und sie unterstützt?

– Die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft in einer Yogaklasse für Jugendliche

– Welche organisatorischen Besonderheiten treten auf?

– Welche Qualitäten sollte ich als Lehrer mitbringen, wenn ich Yoga für Jugendliche anbieten möchte?

– Worin unterscheiden sich Yogaklassen im Yogastudio von Kursen in der Schule?

 

Das Modul erweitert deinen entwicklungspsychologischen Wissenshorizont, gibt dir praktikable Unterrichtsideen an die Hand und kann dir Aufschluss darüber geben, ob deine Lehrerpersönlichkeit geeignet ist, Yoga für Jugendliche zu unterrichten.

 

Lebensnah und praxisorientiert gibt Jacqueline Draheim-Franke in diesem Modul ihre Unterrichtserfahrungen im Yogastudio und im Rahmen von Schulprojekten weiter, in denen sie durchaus auch schon extremen sozialen Herausforderungen gegenüberstand.

Jacqueline hat den Kopplungsstudiengang Lehramt und Psychologie studiert und in der Klassenstufe 5 – 12 unterrichtet. Sie arbeitet in der Gesprächstherapie und unterrichtet seit fünf Jahren einen Yogakurs mit dreißig motivierten Jugendlichen – mit einigen von ihnen hat sie gemeinsam ein Buch geschrieben.

Ergänzend zu Jacquelines Wissen und Erfahrungen, wird einer ihrer Kollegen von seiner Arbeit mit Jugendlichen erzählen und das Modul mit wertvollen allgemeinen Tipps für die Arbeit mit Jugendlichen ergänzen.

 

*Das Modul ist auch als Workshop für die 200+- Std. Ausbildung anrechenbar.

Datum: 1. bis 3. April 2022
Ort: Spirit Yoga Studio Zehlendorf und online
Mit: Jacqueline Draheim-Franke

Sharing is caring!

Weitere Retreats oder zurück zur Übersicht

Schloss Elmau Spirit Yoga Retreat
Patricia Thielemann
So, 21. bis Fr, 26. November 2021
The next Level – Weiterbildung-Retreat für Yogalehrende auf Koh Samui
Patricia Thielemann, Bettina Hartmann, Timo Wahl, Corinna Wahl
8. bis 15. Januar 2022